Mittwoch, 29. Februar 2012

Frankenberger Rathaus

In unserem Landkreis gibt es viele bauliche Schönheiten, eines davon ist das 10-türmige Rathaus in Frankenberg. Dieses faszinierende Gebäude hatte mich vor sehr vielen Jahren (1983) zu einer Tuschezeichnung auf Pergament animiert. Als sie fertig war kam mir die Idee, aus dieser Tuschezeichnung ein Gobelin-Stickmuster anzufertigen und das wunderschöne Rathaus zu sticken. Zu der Zeit kannte ich das Rathaus noch nicht, deswegen mußte eine Ansichtskarte herhalten.Das Bild habe ich mit Sticktwist auf feinem Stramin gestickt und dann gerahmt. Diese Art Gobelinarbeit hatte ich bei meinen zwei mehrwöchigen Besuchen in Athen kennengelernt und sie hat mich spontan begeistert. Die Farben kommen mit dem Sticktwist einfach leuchtender heraus.
Ich denke, daß ich es ganz gut hinbekommen habe, was farblich nicht immer ganz einfach war. Noch heute bin ich stolz auf diese Arbeit.  Auf dem Link könnt ihr das Gebäude im Original sehen.


Frankenberger Rathaus

Kommentare:

  1. hallo Barbara
    auf dieses Werk kannst Du wirklich sehr stolz sein, das ist ja eine heiden Arbeit, das umzusetzen in eine Stickvorlage das allein schon ist ja ein Wahnsinn
    und schaut noch wunderschön aus
    alle Achtung klasse
    glg anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Anna. Das Bild hat bei mir auch einen Ehrenplatz.

      Löschen
  2. Hallo Barbara,
    das Rathaus ist Dir wirklich sehr gut gelungen. Habe selber schon öfter in Frankenberg davorgestanden. Respekt
    liebe Grüße
    Helga (bikerin)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar und das Du Dir die Zeit dazu genommen hast.
Ganz liebe Grüße
Barbara