Dienstag, 6. März 2012

Schubladen-Container vorher - nachher

Beim Kartenbasteln kann "Frau" ja nie genug Schubladen haben. Also bin ich durch's Haus und habe mal im Keller und auf dem Boden nachgeschaut, ob da nicht was herrenloses rumsteht und in mein Bastelzimmer paßt. Und siehe da - ich bin fündig geworden :-). Leider gab es die Container nur in grau mit blauen Schubladen aber ich habe ja zwei Bastelhände und noch einen doch sehr handwerklich begabten Lebensgefährten. Wie war das doch gleich: Mann im Haus erspart die Axt - ach nein, geht ja anders, Axt im Haus erspart den Zimmermann (grins). Hier sind nun die beiden Fundstücke:


Dieses quietschige blau paßt ja nun gar nicht in mein Zimmer, wird sich aber ändern. Erst einmal hat Männe mir eine schöne Platte zum drauflegen passend zugeschnitten und mit Umleimer die Kanten versäubert. Auf der Unterseite der Platte hat er mir Stopper angebracht, damit sie nicht wegrutschen kann. Festkleben ging leider nicht, da bei dem Container oben genauso  vertiefte Kassetten (wie an der Seite zu sehen) sind. Die beiden Container hat er mir an der Innenseite oben und unten mit je einer Schraube verbunden, In meiner Ungestümheit könnte ich sie ja evtl. mal anschubsen... meint er "grins". Schlecht ist es auf jeden Fall nicht.
Jetzt ging es noch meinerseits an die "Dekorative Feinarbeit", sprich: Das doofe blau mußte ganz schnell weg. Wie gut, daß ich Klebefolie mit Holzdekor immer auf Vorrat im Schrank habe. Schablone von der blauen Vorderseite angefertigt und 8 mal zugeschnitten, und sauber auf die Schubladen aufgeklebt und et voilà -
so sehen die beiden Schubladen-Container jetzt aus:



Sagt doch mal ehrlich, sieht das nicht gleich viel besser und auch edler aus?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar und das Du Dir die Zeit dazu genommen hast.
Ganz liebe Grüße
Barbara