Sonntag, 12. August 2012

50. Geburtstag

Ich brauchte eine Karte zum 50. Geburtstag. So habe ich dann zum ersten mal meine neue Stanzschablone ausprobiert. War gar nicht so einfach mit dieser Stanzschablone alle Details richtig auszustanzen. Mit List und Tücke hatte ich es dann geschafft ;)

Na, kleines Rätselspiel gefällig?

Frage: Wie hab ich die Karte gestaltet?


Lösung: Weiße quadratische Klappkarte, ein roter Unterleger mit kleinen Bogen (diesesmal gestanzt "grins"), ein weißes filigranes Stanzteil und zum Schluß ein kleines rotes Stanzteil und etwas Zierde darauf.

"Lach", gell, ihr habt auch gedacht, daß das weiße filigrane Stanzteil in der Mitte ausgestanzt ist?!

Kommentare:

  1. Liebe Barbara, das hast du schön hin bekommen trotz der Schwierigkeiten!

    Schönen Sonntag!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  2. Superschön Dein gestanztes Kärtchen... Herzlichen Dank, dass Du bei mir *mitliest*.
    Hab mich bei Dir auch eingetragen!
    Sei ganz lieb gegrüßt, die Eva

    AntwortenLöschen
  3. Die Karte kann sich sehen lassen und die Stanzen erst recht.
    glg
    Rosi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar und das Du Dir die Zeit dazu genommen hast.
Ganz liebe Grüße
Barbara