Sonntag, 2. September 2012

Nur 16 Wochen bis Weihnachten......

.... also habe ich mal in meinen Mußestunden meine älteren Lena-Handarbeitshefte rausgekramt und
und darin ein wenig gestöbert.
Bei diesen nachstehenden Deckchen hat es mir förmlich in den Fingern gejuckt und ich mußte sie in den letzten Wochen einfach nachhäkeln.
 

Dieses Deckchen hat einen Durchmesser von 60 cm und ist in weißem Filetgarn (No.10) mit einem goldenen Beilauffaden gehäkelt.



Diese Weihnachtsstern-Decke hat einen Durchmesser von 70 cm und ist mit rotem Filetgarn (No.10) gehäkelt. Leider kann man auf dem Foto die schönen eingehäkelten Tannenbäume in den Strahlen nicht so gut erkennen.



Bei dieser rautenförmigen Decke habe ich mich an ein Häkelmuster angelehnt, daß für eine 4-Reihenumrandung gedacht war. Ich fand es etwas zu wenig und habe das Muster dann weiter ausgebaut. Diese Decke hat das Maß 55 x 42 cm und ist in ecrufarbenen Filetgarn (No.10) gehäkelt. Für die goldenen Reihen habe ich ein spezielles Metallic-Häkelgarn von Anchor genommen.
Das rautenförmige Innenteil ist von Zweigart.


 
Bei diesem schönen Weihnachtsstern-Deckchen habe ich weißes Filetgarn (No.15) und ebenfalls das Metallic-Häkelgarn von Anchor verarbeitet. Es hat einen Durchmesser von 36 cm.
Das Stern-Innenteil und auch das Häkelmuster ist ebenfalls von Zweigart.
 
 
 
Hier ein Weihnachtsstern-Deckchen in blauem Filetgarn (No.10) mit jeweils silberfarbenen Metallicgarn-Zwischenreihen von Anchor. Durch die Zackenbildung hat das Deckchen sogar einen leichten 3D-Effekt bekommen ;-). Der Durchmesser ist 37 cm.
 
 
 
Eine filigrane Weihnachtsstern-Decke, die ich in den letzten Jahren schon in vielen Farben  gehäkelt habe weil sie so großen Anklang gefunden hat. Sie hat einen Durchmesser von 63 cm und ist in blau-grauem Filetgarn (No.10) gehäkelt, bei dem ich noch zusätzlich einen ganz dünnen silbernen Metallic-Beilauffaden von Austermann verwendet habe. Leider stellt die Firma diesen Faden nicht mehr her und ich bin froh, daß ich mich seinerzeit doch mit einigen Rollen eingedeckt habe - als hätte ich es geahnt ;-).
 
 
Die filigrane Weihnachtsstern-Decke diesesmal in königsblau und auch wieder mit dem silbernen Metallic-Beilauffaden.
 
Danke, daß ihr euch so viel Zeit genommen habt um euch meine Weihnachtsdeckchen-Ausstellung anzuschauen.
Bei Interesse an einem der Deckchen dürft ihr euch gern an mich wenden (Email: info@bastelhexe.de).
 

Kommentare:

  1. Na da ist ja jedes Deckchen für sich schön. Ich wüßte nicht, für welches ich mich entscheiden sollte.
    glg
    Rosi

    AntwortenLöschen
  2. Hey Barbara, da hast Du Dich ja mächtig ins Zeug gelegt! Eine tolle Mischung verschiedener Deckchen zeigst Du uns hier. Den blauen Stern hab ich in grün gemacht! Gefallen tu'n mir Deine Deckchen Alle!!!
    Einen schönen Wochenanfang wünscht Dir die Eva

    AntwortenLöschen
  3. hallo Barbara
    da warst ja sehr fleißig, und eins schöner als das andere,wunderschöne Arbeiten
    glg anna

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar und das Du Dir die Zeit dazu genommen hast.
Ganz liebe Grüße
Barbara