Mittwoch, 24. April 2013

Meine erste Perlen-Eule

Ich liebe Eulen über alles und beim Anblick dieser niedlichen Perlen-Eule (nach einer Vorlage von Heather Kingley Hearth) konnte ich einfach nicht mehr wiederstehen. 
Es war schon eine gewaltige Herausforderung für mich, zumal ich bisher (und auch schon einige Jahre zurückliegend) nur ganz einfache Sachen "geperlt" habe und ich die entsprechenden Stiche, die man für diese kleine Eule benötigt, noch nicht kannte bzw. sie mir nicht namentlich geläufig waren.
Aber, Hexen sind flexibel, erst recht Bastelhexe (lach) und das Internet bietet wunderschöne Erklärungen an.
Kleinere Perlen und die beiden großen Augenperlen wollte ich mir hier vor Ort besorgen - denkste, die Perlenabteilung gab's nicht mehr. So mußten meine vorhanden Perlen eben erst einmal ausreichen. Haben sie auch und meine kleine Perlen-Eule ist für mich was ganz besonderes geworden.
Man sagt ja nicht umsonst, "Prototypen" sind einem ans Herz gewachsen und so wird sie mich in Zukunft schön im Auto begleiten.
 

 
Ein kleiner Fehler ist mir in der Hitze des Gefechts passiert - bei der nächsten Eule ist der Rücken einfarbig (grins). Und bei den Augen versuche ich an kleinere Perlchen dran zu kommen, muß ich dann wohl im Internet bestellen.
Da beklagen sich die hiesigen Händler immer, man würde ja nur im Internet bestellen. Ja, ihr lieben Händler vor Ort, wenn ihr auch gar nichts mehr habt bleibt uns nichts anderes übrig.
Das mußte ich jetzt doch einmal loswerden.
 
 

Kommentare:

  1. Guten Abend liebe Bastelhexe!
    Ich finde deine Eule auch mit "Fehler" superschön! Gerade die großen Augen und der mehrfarbige Rücken machen das Tierchen interessant. Hättest du nix gesagt, ich hätte gedacht, alles ist so, wie es sein muss!
    Für solche Friemeleien habe ich nicht mehr die Geduld. ;) Liebe Grüße - Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Die Eule ist wunderschön geworden
    klasse
    lg gertrude

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Barbara,

    was für eine geniale kleine Eule. Fehler.......lach....wo denn......ich sehe keinen.....Das ist einfach nur wunderschön geworden und ich bin begeistert.
    Es ist eine ganz individuelle Eule und ich würde sie auch nicht weggeben. Es stimmt wenn du schreibst, an den ersten Stücken hängt man immer am meisten.
    Ganz liebe Knudelgrüße Silvi

    AntwortenLöschen
  4. Also wer sowas kann, hat von mir sowieso vollen Respekt. Deine Eule ist genial und voll cool. Spitze gemacht. Bloß behalten (grins). Und schön noch welchen machen.

    Lieben Gruß, Nicole

    AntwortenLöschen
  5. hallo Barbara
    die Eule ist wunderschön geworden, auch wenn der Rücken nicht einfärbig ist,das hat nicht jeder sondern jetzt ist die Eule einzigartig
    glg anna

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar und das Du Dir die Zeit dazu genommen hast.
Ganz liebe Grüße
Barbara