Dienstag, 10. Dezember 2013

Filigraner Tannenzweig

Man nehme - wenn man hat heißt es doch immer. Beim Basteln ist das gar nicht so einfach. Ich brauch z.B. 3 schöne Tannenzweige, die auch wirklich nach Tanne aussehen und ein paar Eiskristalle..
Gut, Stanzschablonen gibt es viele, aber muß man die auch gleich kaufen, nur weil man von deren Stanzergebnis nur 3 oder 4 Stück benötigt?

Mitnichten, man nimmt einfach einen Stempeldruck legt ihn sich auf das Dekopapier und schneidet in aller Ruhe fein säuberlich mit einem Cutter (schön scharf und am besten ein neues Messer *zwinkern*) den Tannenzweig aus. Das schöne ist, so filigran kenne ich keine Stanzschablone.

Und hier seht ihr was ich meine: 

Mein fertiger Tannenzweig - sieht er nicht richtig toll aus?


Als Ausgang dient ein schöner Stempeldruck....


... und dann gemütlich und schön mit Ruhe ans Ausschneiden gehen.


Gut, es sieht zwar etwas fuzzelig aus, aber das Ergebnis (oben) kann sich doch echt sehen lassen.


Jetzt überlege ich mir, ob man mit dem fransigen Ausschnitt noch etwas brauchbares anfangen kann. *Kopf kratz* ... könnte vielleicht  als Schablone für einen interessanten Stempelabdruck herhalten. Also, erst einmal aufheben .... in der "Abfall-Schublade" ist ja noch Platz. *lach*


Und hier noch meine Eiskristalle in 3 verschiedenen Größen. Die ließen sich übrigens ganz toll mit dem Cutter ausschneiden.

             
                                    

Durchmesser der Eiskristalle ist im 1. Bild 2,7 cm, im 2. Bild 4,5 cm und im 3. Bild 5,7 cm.
Stanzschablonen, so schön wie sie oft sind, haben starre Vorgaben und können nicht wie hier individuell angepaßt werden.





Kommentare:

  1. WOW, da hst du dir aber viel Arbeit angetan, aber das fertige Produckt sieht wunderschön aus
    lg gertrude

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Barbara,
    das war ja wirklich Fleißarbeit! Ich arbeite auch sehr gerne mit dem Cutter und sehe, es gibt noch mehr geduldige "Fans". Du hast Recht, meistens braucht man die Stanzteile nur 3-4 Mal und dann liegt sie im Regal oder Schrank. Ich finde deine Idee jedenfalls genial. Liebe Grüße - Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht ja fantastisch aus.Alle Achtung,vor soviel Geduld!!!
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Barbara,

    ich bin wirklich beeindruckt von deinem Tannezweig und ebenso von den Schneeflocken. Meine Bewunderung für deine Geduld. Ich komme mit dem Cuttermesse nie klar, meist rutscht es mir weg und dann ist meine Arbeit verdorben.

    Individueller ist ganz sicher deine Handarbeit. Ich bin begeistert. Ganz liebe Knuddelgrüße Silvi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar und das Du Dir die Zeit dazu genommen hast.
Ganz liebe Grüße
Barbara