Donnerstag, 6. Februar 2014

"Eine Schutzhülle ...

... für unser elektronisches Lesebuch wäre doch sehr sinnvoll, Schatz, meinst Du nicht auch? Kannst Du so was auch machen?"

 Zwei Fragen von Männe, die meine Nachmittagsplanung voll über den Haufen schmissen.
"Schatz" hat sich das elektronische Lesebuch geschnappt und erst mal ausgemessen. Kurz innegehalten, Gedanken gemacht wie die Hülle aussehen soll und einen Schnitt gezeichnet. Welchen Stoff nehme ich - oder doch lieber das Kunstleder??? Die Wahl fiel auf Kunstleder, weil einfach stabiler. Schnitt drauf, zugeschnitten und .... irgendwie ist die Innenseite des Kunstleder doch ein wenig rauh, ein Futter muß noch rein, dann ist es innen auch schön glatt und verkratzt kein Display.
Soweit wäre ich schon mal.
Teile zugeschnitten, zusammengenäht und .................



 

F E R T I G ! ! !

Das Wichtigste - Männe ist sehr zufrieden mit der Arbeit und freut sich über die neue Schutzhülle für das elektronische Lesebuch.  So schnell kann man einen Menschen glücklich machen.

Und weil mir die Schutzhülle ebenfalls gefällt mache ich doch schnell mal bei "Freudichtag am Freitag" mit.
Oh, Kommando zurück, ich glaub ich hab mich vertan, wir haben ja erst Donnerstag. Und ich wundere mich schon den ganzen Tag, warum Gisela noch nichts eingestellt hat. Tz, tz, da war ich doch schon wieder meiner Zeit voraus. Aber die Links lasse ich trotzdem (grins).

http://www.creativatelier.blogspot.de/2014/01/freudichtag-am-freitag-30.html



Kommentare:

  1. Jetzt ist er e-book reader gut aufgehoben und in Lederoptik auch was für einen Mann.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  2. Eine echte Männer-Lederhülle.
    Schön, wenn Mann glücklich mit der Näharbeit ist, gell?
    Hast du gut gemacht!
    liebe Grüße
    Marle

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar und das Du Dir die Zeit dazu genommen hast.
Ganz liebe Grüße
Barbara