Montag, 24. Februar 2014

Schmetterlinge ...

 ... und Sonnenschein gehören einfach zusammen und gestern schien die Sonne bei uns wirklich sehr ausgiebig. Genau das richtige Wetter um euch meinen "Schmetterling in Easelform" zu fotografieren. ;-))

 

Für die Fühler beim Schmetterling habe ich dickem Nähzwirn genommen. Den Zwirn habe ich vorher durch Klebstoff gezogen und trocknen lassen. So ist der Zwirn schön fest geworden und ich konnte ihn als "Fühler" einsetzen.

Die Kartenform paßt heute auch zu Challenge von allways something creative "Besondere Kartenform" und bei Steckenpferdchen "Frühling". Ein Frühling ohne Schmetterlinge geht ja mal gar nicht ;-).

Habt alle eine schöne Woche und genießt die Sonnenstrahlen, die jetzt schon eine ganz schöne Kraft haben um den Teint zu färben.

Anmerkung: Liebe Bloggerinnen und Besucher, da mich doch einige von euch schon kennen und sich die Frage stellen: Hat sie jetzt eine Schablone genommen oder von Hand ausgeschnitten???

Lösung: Sie hat es wieder mal von Hand ausgeschnitten, sozusagen "echte Handarbeit" (schmunzel). Damit die beiden auch paßgenau sind habe ich ihn vorher aufgezeichnet und anschließend mit dem Kopierer verkleinert. Sicher, Stanzschablonen sind was praktisches. Ich persönlich finde aber, daß so das Basteln noch viel mehr Spaß macht.
Pssst - außerdem schult es auch noch ein wenig die Motorik und die Sinne.... lach.
Probiert es doch einfach mal aus und bitte, nicht gleich von vornherein sagen: Das kann ich nicht, bevor ihr es probiert habt! Meine ersten "Ausschnitte" waren auch ziemlich holprig - Übung macht den Meister!

http://stempelgaudi.blogspot.de/2014/02/challenge-meine-top-1-des-monats-25.html




Kommentare:

  1. Hallo liebe Barbara,

    deine Schmetterlingskarte ist einfach traumhaft schön geworden. Sie gefällt mir sehr gut. Ein absoluter Wow-Effekt. Ganz liebe Grüße Silvi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Barbara, eine wunderbare Easelkarte, wenn da keine Frühlingsgefühle aufkommen ;-)))
    Ein schönes Wochenende und herzliche Grüße schickt die Eva!

    AntwortenLöschen
  3. Das ist aber tolle Idee :) Es sieht wunderbar aus! :)
    Lg

    AntwortenLöschen
  4. Toll geschnitten. So eine Karte habe ich auch schon lange auf meine To-Do Liste.

    Vielen Dank für die Teilnahme an unserer Steckenpferdchenchallenge.

    LG Uschi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Barbara,
    eine tolle Schmetterlingskarte!! In Produktion kannst du aber damit nicht gehen, wenn du alles per Hand ausschneidest *lach. Tolle Arbeit!

    LG Heike

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Barbara,
    wunderschön ist deine Schmetti-Easel-Karte und ich freue mich riesig, dass du sie uns auch in der Lieblingswerke-Galerie der TOP 1 des Monats zeigst. Die Karte zeigt nicht nur eine hübsche Karten-Technik, sondern ist auch in ihren Farben ein echter Hingucker!
    Vor einiger Zeit habe ich mich auch schon mal an Easel-Schmetti-Karten versucht. Du kannst sie hier sehen, eine lustige Easel-Variante zeige ich dir hier und noch eine dritte mit Blüten hier. Es macht echt viel Spaß, mit verschiedenen Formen zu experimentieren, nicht wahr? ;))
    Ich freue mich sehr, dass du wieder mit dabei bist. Hab viel Spaß weiterhin.
    Viele liebe Grüße
    Momo

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar und das Du Dir die Zeit dazu genommen hast.
Ganz liebe Grüße
Barbara