Freitag, 4. Juli 2014

Minideckchen - Windmühlen (Pinwheel)-Technik

Irgendwie habe ich an diesem schönen Muster einen Narren gefressen, deswegen habe ich noch einmal ein Mini-Deckchen in Windmühlen-Technik genäht. 
Hatte aber auch noch einen anderen Hintergrund. Meine Freundin Anna wollte gern dieses Muster einmal näher kennenlernen. Also habe ich damit ein kleines Deckchen für sie zum Geburtstag angefertigt, was inzwischen auch angekommen ist. Ob sie sich gefreut hat darüber ...... na klar ;-)).



Liebe Anna, jetzt kannst Du tüfteln, wie das genäht wird ;-)). In den nächsten Tagen werde ich aber noch meine eigene Zuschneide- und Nähtechnik hier einstellen. Die, die ich so im www gefunden habe ist mir ein wenig zu verschwenderisch mit den Stoffen.
Und weil sie sich über das Deckchen so gefreut hat trage ich mich damit bei folgenden Challenges ein:
Freutag "Challenge # 59"
Art of 66 "LinkParty # 88"



Kommentare:

  1. Wow, da steckt bestimmt unglaublich viel Arbeit und Herzblut drin! Richtig toll!
    Liebe Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
  2. Hey Barbara, gefällt mir sehr gut, was ich da sehe! Sicherlich mit seeeehr viel Arbeit verbunden! Nein, ich nähe nicht mehr...
    Einen schönen Sonntag und ganz ganz liebe Grüße, die Eva!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar und das Du Dir die Zeit dazu genommen hast.
Ganz liebe Grüße
Barbara