Samstag, 23. August 2014

Schwalben-Schnappschuß

Die Schwalben verabschieden sich langsam von uns und haben mir eben ein Naturschauspiel der besonderen Art geboten - einfach nur wunderschön.

In unserem Garten steht doch ein Strauch "Japanische Kirsch". Den ganzen Morgen flogen zig von Schwalben immer um und hinter unserem Haus auf der Wiese rum. Wie auf Kommando setzten sich plötzlich fast alle Schwalben in den Apfelbaum, auf die Japanische Kirsche und die Dachrinne über meinem Bastelzimmer.
Schwalben im Apfelbaum sind nur schwer auf einem Foto zu erkennen, Dachrinne ging gar nicht aber auf dem Strauch habe ich vorsichtig einen Schnappschuß hinter der Scheibe machen können.


Zum besseren Erkennen habe ich sie euch noch einmal eingekreist. Es sind 13 Schwalben. Schwalben bringen ja bekanntlich Glück und die Zahl 13 ist von je her meine Glückszahl ...


Ganz ehrlich, ich bin jetzt Ü-60 aber ich habe noch nie in meinem Leben Schwalben in Bäumen sitzen sehen.

Ihr lieben Schwalben - ich wünsche euch allen einen guten Flug in den Süden und kommt alle nächstes Jahr wieder gesund zurück ... ich freu mich auf ein Wiedersehen mit euch!



Kommentare:

  1. Hallo liebe Barbara,

    was für ein wunderschönes Naturschauspiel.
    Das ist einfach genial zu beobachten. Mich fasziniert die Natur immer wieder.
    Die Vögel wissen genau wann es so weit ist und sie gen Süden fliegen müssen.
    Toll das du es so hautnah miterleben und auch im Bild festhalten konntest.
    Vielen Dank fürs zeigen.
    Ganz liebe Grüße Silvi

    AntwortenLöschen
  2. Ja leider sieht man inzwischen selten Schwalben in Berlin. Aber an der Ostsee haben wir uns direkt unter den Nestern gelegt und gesonnt und nein wir sind nicht beschmutzt worden.
    Da fällt mir ein, mein Männe hat eine verirrte Schwalbe in einem Waschhaus befreit in dem er sich ihrer angenommen hat und schwungvoll hochgeworfen hat........ alles gut und nach einer Ehrenrunde konnte die zu ihrer Familie zurückkehren.
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar und das Du Dir die Zeit dazu genommen hast.
Ganz liebe Grüße
Barbara