Montag, 17. November 2014

Für Weihnachten gerüstet ...

Die letzten Stiche habe ich an meiner Weihnachtsdecke (48 x 48 cm) beendet und nun kann ich euch die fertige Tischdecke zeigen.


Anfangs war ich noch ein wenig skeptisch, grüner Rand ja oder nein. Ich habe mich für ja entschieden und jetzt bin ich richtig froh, daß ich das gemacht habe. So gefällt es mir.

Nun zu meinem Quiltgedanken im roten Stoff - Frau sollte vorher richtig durchdenken was sie macht .... jeden großen Stern habe ich mit einem Goldfaden per Nähmaschine gequiltet. Die Anfang- und Endfäden wie sich das gehört schön vernäht - macht zusammen nur 260 Endfäden. Frau gönnt sich ja sonst nichts (lach), hat sich aber, wie man sieht, doch gelohnt.



Schnell noch ein kleiner Blick auf die Rückseite, mit der ich zumindest zufrieden bin. Bin gespannt, wie euch meine Weihnachtsdecke gefallen wird.



Bevor ich jetzt den Beitrag bei den MontagsMachern einstelle möchte ich noch Jeannette von Naehyoga als neue Verfolgerin begrüßen. Es freut mich, daß Dir mein Blog gefällt. Viel Spaß bei stöbern in den Seiten.#

 An folgenden Challenges nehme ich mt dieser Weihnachtsdecke teil:

http://aylin-nilya.blogspot.de/2014/11/mondaymakers_17.html  http://marelize-ries.blogspot.com  http://frechdachswelt.blogspot.de/p/weihnachtszauber-2014.html

http://verpatch.blogspot.cz/2014/11/5-tydnu-do-vanoc.html


Kommentare:

  1. Liebe Barbara,
    die Weihnachtsdecke gefällt mir. Überhaupt zeigst du auf deinem Blog viel Schönes - da habe ich mich doch gleich als Followerin eingetragen.
    LG, Beate

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Barbara,
    mir gefällt das Weihnachtsdeckchen in seinen klassischen Farben auch sehr gut. Grüner Rand war goldrichtig.
    LG
    Jeannette
    PS: herzlichen Dank auch für die freundliche Begrüßung

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Baebara, ich bastle viel und eigentlich querbeet, aber deine Arbeiten kann ich nicht, ich bewundere dich dafür, ist wunderschön geworden
    glg Gertrude

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Barbara,

    was für eine traumhaft schöne Decke. Deine Geduld ist immer wieder bewundernswert. Allein schon diese vielen Sterne und wie akkurat du immer alles näht. Das ist wieder ein Meisterstück. Ganz liebe Grüße Silvi

    AntwortenLöschen
  5. Ich wäre ja nicht ich, wenn ich nicht wieder hunderte von Fragen auf Lager hätte. Wie immer vorab... die Decke ist wieder eine total runde Sache. Die klassischen WEihnachtsfarben sieht man sich nicht über und passen zum Adventstisch mit Tanne und roten Kerzen perfekt.

    Aber nun zu meiner Frage... wenn Du mit der Maschine quiltest und 260 Fäden über hast, die Du vernähen musst... wie macht man das? Ich sehe überhaupt keine Fäden... hast Du da ein Geheimnis?

    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
  6. hallo Barbara
    die Weihnachtsdecke ist ein Traum, sie schaut wunderschön aus,und der Sternenquilt ist ja der Wahnsinn pur
    glg anna

    AntwortenLöschen
  7. This star is absolutely great, the pattern, your colour combination etc. Thanks for sharing and joining my link-up

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar und das Du Dir die Zeit dazu genommen hast.
Ganz liebe Grüße
Barbara