Montag, 18. Mai 2015

Alte Bluse - neues Kinderkleidchen


Von einer lieben Freundin bekam ich letzte Woche 2 Blusen, die eigentlich für Bastelarbeiten bestimmt sind waren. Während wir uns so unterhielten meinte sie: "Könnte man aus so einer Bluse nicht ein leichtes Sommerkleidchen für Lea (Enkeltochter und knapp 2 Jahre der süße Zwerg) nähen, ich hätte da noch ein paar Blusen?" Kopf kratz meinerseits, evtl. geht so etwas, war meine Antwort- ich mach mir mal Gedanken.
Tja, Material hatte ich ja nun schon, so habe ich meine Überlegung natürlich sofort in die Tat umgesetzt (man sollte nicht zu lange auf solchen Gedankengängen sitzen - lach). Aus zwei älteren Kinderschnitten habe ich dann einen neuen gebastelt, wollte ich doch die Knopfleiste mit den rechts und links liegenden Biesennähten gleich nutzen. Sowas verschenkt man doch nicht wenn schon vorhanden ....
Und hier das Ergebnis meiner Überlegung:



Damit es nicht ganz so eintönig wirkt habe ich aus den Manschettenblenden, die innen einen karierten Stoff in dem gleichen weiß/blauen Farbton hatten, einfach zwei Täschen mit einer bunten Applikation auf das Kleidchen genäht.




Das Ausgangsmaterial war in Gr. 38/40 und das neue Kleidchen in Gr. 92/98 :-)).
Die Abnäher mußten natürlich bei dem nicht gerade üppigen "Stoffvorrat" aufgetrennt werden und bei der Knopfleiste habe ich im unteren Teil von der Blende auch eine Stofflage rausgetrennt, damit es nicht gar so steif und dick ist, und dann die Blende komplett bis kurz vor den ersten Knopf von unten her geschlossen - Fertig!


Danke für's schauen.

http://blog.stoffbreite.de/2015_05_04_voile-loop-montagsmacher/    http://www.sewcando.com/2015/05/the-craftastic-monday-link-party-is-on.html



Kommentare:

  1. Wie cool ist das denn und dazu auch noch so unglaublich niedlich.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. So ein tolles Kleid. Wirklich traumhaft geworden. Ich glaub das Kleid gefällt mir sogar besser als die Bluse ...
    LiebeGrüße Jacky

    AntwortenLöschen
  3. Ist dir super gelungen liebe Barbara, ich hab auch meinen Kindern früher alles selber genäht, das passte einfach besser.
    glg Gertrude

    AntwortenLöschen
  4. .... "- Fertig!" Ne is klar, liebe Barbara. Mit verknoteten Fingern und rauchendem Kopf hätte ich dagesessen.
    Und Du, Du zauberst wieder mal was aus dem Lameng. Toll ist das Kleidchen geworden, so richtig für kleine Prinzessinnen an warmen Sommertagen. *Beifallklatsch*
    Lieben Gruß, Reni

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar und das Du Dir die Zeit dazu genommen hast.
Ganz liebe Grüße
Barbara