Sonntag, 9. August 2015

Ob ich's schaffe ...

... weiß ich noch nicht. Zumindest habe ich mich mal getraut mit dem "Optical Illusion" von Lerusisik zu beginnen. Von ihr habe ich auch die freie PDF-Vorlage dazu. 
Klevererweise habe ich erst mal die für mich leichten und gut nachzuarbeitenden Teilen vom äußeren Rand genäht. Nach dem Motto: Ich taste mich langsam ran. Lief ganz gut von der Hand und war auch recht flott fertig. Der Kreis innen sieht doch schon mal ganz ordentlich aus....


 .... und mutig habe ich mich an den Innenteil rangewagt. Damit bin ich auch zu frieden, zumal ich in meinem Leben noch nie leicht abgerundetes Paper Piecing genäht habe. Hab gar nicht gewußt, daß so etwas auch geht. tja, man lernt eben nie aus (schmunzel).
Nicht das ihr denkt, ich hätte da zwei verschiedene Pinktöne. Es ist tatsächlich ein und derselbe Stoff und da geht die 1. Illusion schon los (lach), ist schon lustig, was?!



Jetzt fehlen noch die 4 Eckteile die ich mir so gerade eben auch noch zutraue. Aber wie ich um alles in der Welt die ganz schmalen Verbindungsteile vom Kreis zum Außenrand nähen soll, daß ist für mich ein absolut böhmisches Dorf .... immer noch. (heul und Kopf kratz)
Für gute Ideen dazu oder gar kleine Anweisungen bin ich gaaaaaaanz offen ......

http://www.sewcando.com/2015/08/craftastic-monday-link-party-last-day.html    http://fortworthfabricstudio.blogspot.de/2015/08/fabric-frenzy-friday-75.html




Kommentare:

  1. Die alte Zeitschrift mit diesem Quilt habe ich auch, ein fantastisches Teil und sieht schon megaklasse aus.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Ungefähr bei dem Stand bin ich auch und traue mich nicht recht weiter.....Erst ging es richtig schnell bei den großen Teilen und dann....dabei hatte ich seinerzeit die Zeitung nur wegen diesem Teil gekauft.

    Einen Rat, wie es am besten gehen würde, kann ich aus diesem Grund auch nicht geben. Den bräuchte ich selber. Aber du hast mir geholfen, ich kram das Ding jetzt wieder nach vorne, damit er nicht noch jahrelang in der Kiste schlummert.

    Ganz liebe Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  3. Wow Barbara, was für ein tolles Teil ist das denn?? Also, du traust dich was, da werd ich gleich ganz bleich. Und - ich ziehe den nciht vorhandenen Hut vor deiner Leistung. Echt toll. Hab 'nen schönen Sonntagabend - Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Das steht auch noch auf meine Wunschliste.
    Ist dir super gelungen.
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  5. Da ist mir doch glatt die Kinnlade runter gefallen *lach*. Ernsthaft, liebe Barbara, das ist ein Wahnsinnsteil, ich kann gut verstehen, dass Ihr (Du und Dein "Machen-wollen-Gen") Euch davon angesprochen gefühlt habt. Die optische Täuschung bezüglich der Farben und wie die Kugel so aus dem Ganzen heraus kommt .... Wahnsinn. Ich drücke sowohl Dir als auch den Nähfreundinnen die Daumen, dass Du/Ihr dieses fantastische Werk gut vollenden könnt.
    Mit herzlichen Grüßen für eine schöne Woche, Reni

    AntwortenLöschen
  6. Wow, der sieht ja schon richtig klasse aus.
    Aber einen Rat kann ich dir auch nicht geben.
    Ich habe mich selbst an sowas noch nicht ran getraut.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  7. Das sieht sehr sehr gut aus! Und den Rest schaffst Du auch noch. Das ist übrigens ein Quilt der meinem Sohn sehr gut gefällt und bei mir liegt da ein Heft rum in dem die Anleitung drin ist. Irgendwann mach ich den auch.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar und das Du Dir die Zeit dazu genommen hast.
Ganz liebe Grüße
Barbara