Samstag, 12. September 2015

Auf Wiedersehen ....

 ... und einen guten Flug wünschen wir euch Schwalben.

Seit Jahren schon haben wir hier ein wunderschönes aber auch gleichzeitig melancholisches Natur-Ritual. Wenn die Schwalben hier bei uns im Ort gen Süden ziehen kommen sie noch einmal zu uns. Sie setzen sich auf unsere Telefonleitung und umkreisen immer wieder das Haus in dem wir wohnen. Es ist, als wenn sie sich mit diesem Rundflug, und den machen sie wirklich nur ein einziges Mal in dieser Form, von uns verabschieden. Kurz darauf sind sie alle auf dem Weg in den Süden.




 Ohne die, die noch in der Luft sind sind auf dem  ersten Bild 37 Schwalben auf der Leitung, 4 auf dem Balkongelände und 15 auf dem Wintergartendach, insgesamt 56 Schwalben.

Jetzt hoffen wir, daß sie alle im nächsten Jahr wieder wohlbehalten zurückkehren.

..... habt alle einen guten Flug .....


Kommentare:

  1. Mich stimmt das auch immer wieder ein wenig traurig, denn eines ist gewiss: nicht alle kommen wieder. Aber was für ein schönes Ritual sie bei Euch vollziehen. Ich meine, bei uns habe ich sie noch gesehen... muß ich mal darauf achten.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. hallo Barbara
    ja des sind de ersten Zeichen dass der Summa vorbei ist, und wenn jetzt auch alle schimpfen, für mich sehr gut denn i bin ja a Eskimokind "g"
    glg anna aus dem sonnigen Chiemgau

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Barbara,

    was für ein wundervolles Naturschauspiel. Es ist schon faszinierend wieviele tausend Kilometer die Vögel fliegen.
    Sie wissen immer wo sie hin müssen und kommen wieder zu euch zurück. Auf der einen Seite verstehe ich die Melancholie aber auf der anderen Seite freut ihr euch sicher darauf wenn sie wieder zurückkommen und den Frühling einläuten. Dazischen haben die anderen Jahreszeiten doch auch ihren Reiz. Ich mag eigentlich wirklich alle Jahreszeiten. Jede hat etwas besonderes für mich. Ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende. Ganz liebe Grüße Silvi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar und das Du Dir die Zeit dazu genommen hast.
Ganz liebe Grüße
Barbara