Sonntag, 27. September 2015

Speedy 's Fortschritt ....

Wie ihr wißt, ist uns im Juli ein klitz-kleines Kätzchen zugelaufen, deren Herkunft bis heute nicht geklärt werden konnte. Hoffentlich hat der Vorbesitzer ein ordentlich schlechts Gewissen!

Speedy hat sich in den 11 Wochen, in denen er jetzt bei uns heimisch geworden ist, ganz toll gemacht. Ein richtig kleiner Lauser ist er geworden und sehr gelehrig. Außerdem hält er uns gut auf Trab ;-).

Seine Lieblingsspielsachen sind immer noch, Kordeln und Schnüre in jeder Form, Alufolienbällchen in verschiedenen Größen und Korken. Auch Speedy legt großen Wert auf selbstgemachtes (doll lach), paßt also richtig in unsere "Bastelfamilie" rein.
Wenn er sich ausruht dann liegt er am liebsten so lang wie er ist da, so wie hier:





Und wenn ihr mal sehen wollt, wie Speedy aus dem Stand nach einer Schnur springen kann, dann klickt einfach mal das nächste Bild an.

http://www.bastelhexe.de/Forenbilder/SpeedyJump.av

Nach dem Anklicken bitte einen Augenblick warten, das Video wird dann geladen.
Danke für's reinschauen.




Kommentare:

  1. Liebe Barbara,
    was für ein hübsches Kerlchen so Lackschwarz mit weißen Pfötchen. Er fühlt sich offensichtlich "sauwohl" bei Euch und ist bestens trainiert.
    Ich wünsche Dir noch viel Freude mit dem Speedy
    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Barbara,
    so ein süßer Stubentiger und der fühlt sich bei Euch pudelwohl. Viel Spaß miteinander.
    Liebe Grüße Viola

    AntwortenLöschen
  3. Unser damaliges Findelkind ist heute gestorben, auch wir wußten vor 5,5 Jahren nicht woher er kam oder wem er gehörte. Es hat sich nie jemand gemeldet und heute vermissen wir ihn sehr.

    Nana

    AntwortenLöschen
  4. Da habt Ihr beide Speedy und Du ja was mit mir angestellt *grins*
    Ich schaue in Wiederholungen Nr. ??? das Filmchen an und kann mich an dem Racker einfach nicht satt-sehen.
    Danke für das Filmchen. Herzlichst Reni

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar und das Du Dir die Zeit dazu genommen hast.
Ganz liebe Grüße
Barbara