Sonntag, 13. Dezember 2015

3. Advent


... möchte ich euch schicken. Nicht mehr lange und der ganze Weihnachtsstreß hat für euch ein Ende.

Ich persönlich hab mich schon seit vielen Jahren diesem wahnsinnigen Weihnachtskommerz entzogen. Wenn ich was schenke, dann das ganze Jahr über und nicht weil die Tage "Weihnachten" heißen. Der eigentliche Sinn des Festes, das Fest der Liebe, geht leider immer mehr verloren. Nicht ganz unschuldig daran sind auch die Eltern selber, die ihren Kindern die immer höher geschraubten Wünsche erfüllen. So machen sie sich selber zum Sklaven der Kinder-Geschenke-Wunschliste. 
Liegt es daran, daß sie ihre Kinder einfach nur ruhigstellen wollen, um selbst Ruhe zu haben? Oder liegt es an der Bequemlichkeit sich mit den Kindern diesbezüglich auseinanderzusetzen? 

Eigentlich schade, daß alles so ausgeartet ist und den Menschen dadurch so viel verloren geht. Ich würde mir wünschen, daß wir dem kleinen Wort "Genügsamkeit" wieder viel mehr Aufmerksamkeit schenken, gerade in der heutigen Zeit. 

Nichts für ungut, aber das brannte mir auf der Seele.

In diesem Sinne wünsche ich euch noch einen besinnlichen 3. Advent.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar und das Du Dir die Zeit dazu genommen hast.
Ganz liebe Grüße
Barbara