Freitag, 20. Mai 2016

Baum-Wandquilt .... F-E-R-T-I-G !!!

 Vor fast genau einem Jahr habe ich mit diesem Wandquilt begonnen (am 26.05.2015). Fragt mich nicht wie oft ich das Top in der Hand hatte, es quilten wollte und dann doch wieder ungequiltet in den Schrank legte. Das einzigste, was ich an Quilting geschafft hatte, war von Hand eine Quiltrunde einmal rund um den Baum. Zu mehr hatte ich mich einfach nicht getraut.
Am Dienstag wieder das gleiche Spiel und dieses Mal hatte ich mir gesagt: Hop oder Top, einfach meinen ganzen Mut zusammen genommen und mit dem Freihandquilten mit der Maschine begonnen. Kommt euch das irgendwie bekannt vor? (zwinker).
    Die eine oder andere Patchworkerin wird jetzt bestimmt sagen, da oder dort hätte man etwas besser machen können, daß ist auch ok. Für mich ist es aber genau so wie es geworden ist ein ganz toller Wandquilt geworden, den ich um nichts in der Welt hergeben werde - es ist mein Baum!


Zum Fotoshooting hatte ich ihn gestern ganz passend in einem Baum aufgehangen, dumm nur, daß der Wind doch sehr kräftig blies und zwar immer nur dann, wenn ich auf den Auslöser gedrückt hatte. Totzdem, Wind und Bäume passen irgendwie zusammen.

Das Binding ist eigentlich die Verlängerung von dem Rahmen vorn, welches ich nach hinten umgeklappt und auch dort wieder auf Gehrung genäht habe. Das ist etwas, was mir absolut keine Schwierigkeiten bereitet.


 Auf der bunten Vordeseite sieht man das Quilting nur mäßig, wenn überhaupt ......


 ... dafür kann man es auf der Rückseite doch um einiges besser erkennen.


Es ist alles "frei Schnauze", ohne Netz und doppelten Boden bzw. Vorzeichnen gequiltet und in der Form hab ich das zum ersten mal gemacht.  (ganz breit grins) 
Die Größe meines geliebten Baumes interessiert euch auch? Ok - er mißt 64 x 52 cm. ;-)

Mit diesem letzten Beitrag zum "Baum"- Wandquilt ist das "WIP" hierfür beendet.

http://freutag.blogspot.de/2016/05/freutag-154.html    http://fortworthfabricstudio.blogspot.de/2016/05/fabric-frenzy-friday_20.html    http://confessionsofafabricaddict.blogspot.de/2016/05/can-i-get-whoop-whoop-new-duds-for.html



Kommentare:

  1. Ein wundervolles WErk.... Ich denke, Du wirst schon einen Ehrenplatz für dafür gefunden haben.
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ein sehr schöner Quilt und den Rand hast Du ganz fabelhaft gemacht. Das habe ich noch nie probiert.

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Klase ist dein Quilt geworden! Ich muss mich beim Freihandquilten auch immer überwinden und dann geht es doch.
    LG und ein schönes Wochenende.
    Beate

    AntwortenLöschen
  4. Dein Baum gefällt mir sehr gut.
    Das du ihn nicht abgeben willst ,ist mehr als verständlich.
    wünsche dir weiterhin so tolle Ideen .
    LG u. ein schönes WE Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Na dein Quilting ist dir doch super gelungen.
    Sehr schön dein kleiner Wunderbaum. Sehr interessant finde ich auch den Rand.
    Diese Art habe ich auch noch nicht gemacht.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  6. Hello Barbara, very beautiful and creative! Greetings from Montreal, Canada. :)

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschöner Baumquilt! Und auch das Quilting finde ich sehr gelungen1
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar und das Du Dir die Zeit dazu genommen hast.
Ganz liebe Grüße
Barbara