Mittwoch, 11. Mai 2016

"Ich" war mal .....

vor etlichen Jahrzehnten ein Bettbezug und ein Kopfkissen ..... und bin jetzt kein Quilt, so kann man die Geschichte des kleinen Kinderkleidchens (Gr. 116), was ich die letzten 2 Tage genäht habe, umschreiben.
Wobei - bei dem Bettbezug mußte ich haarscharf kalkulieren, daß ich auch ein zusammenhängendes Stück Stoff für den Rock des Kleidchens fand. Früher hat man nicht einfach Wäsche "entsorgt" nein, sie wurde immer wieder repariert. Vielleicht sollten gerade wir Patchworkerinnen uns wieder an das Reparieren erinnern und vielleicht sollten wir uns auch dafür stark machen, daß in unseren Schulen wieder die Fächer "Handarbeiten" und "Kochen" bzw. "Ernährungskunde" eingeführt werden ....

    Jetzt aber genug mit Überlegungen, ihr wollt sicher das Kleidchen sehen - et voilà ....

   
                         Vorderteil                                           Rückenteil

In der Schublade mit diversen Nähutensilien [eigentlich ein Schubladen-Rollcontainer, gespickt voll ;-) ] fand ich noch schöne Baumwollspitzen die sich geradezu anboten im Keidchen verarbeitet zu werden. Die Idee war goldrichtig.

   

Lustig war heute Morgen, daß ich erst beiden Bildern bearbeiten entdeckt hatte, daß das Rücken-Oberteil bei der Knopfleiste mittig fast gar keine Verschiebung im Musterverlauf hat. Vorher war mir das gar nicht aufgefallen. Ganz ehrlich - das war purer Zufall auf keinen Fall Können (doll lach, ich hatte noch nicht mal darüber nachgedacht), nicht das ihr da auf falsche Gedanken kommt ...


Zum Schluß noch einmal eine größere Aufnahme von dem Saumabschluß, auch mit einer hübschen Baumwollspitze. Ich finde, durch die Spitzeneinsätze hat das Kleidchen noch etwas mehr Nostalgierichtung bekommen.


Kleine Anmerkung, das Kleidchen wir hinten komplett geknöpft. Auch das früher so üblich.

http://sewfreshquilts.blogspot.com/2016/05/lets-bee-social-124.html




Kommentare:

  1. Ist das ein niedliches Kleidchen!!!!

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. hi Barbara
    des Kleidchen ist dir absolut gelungen, und de Spitze zwischen den zwei Stoffen macht sich super
    glg anna

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Barbara,

    das Kleidchen sieht ganz zauberhaft aus. Das würde meiner Enkelmaus gefallen. Sie liebt Kleidchen und trägt sie leidenschaftlich gern.
    Es ist nicht zu sehen das es mal ein Kissen und Bezug war. Großes Kompliment.
    Ganz liebe Grüße Silvi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar und das Du Dir die Zeit dazu genommen hast.
Ganz liebe Grüße
Barbara