Samstag, 30. Juli 2016

"Lichtblicke"-Fenster mit Sashing

Gestern habe ich mit dem Sashing (Zwischenstege) bei dem "Lichtblicke"-Quilt  von Ula Lenz angefangen. Die kleinen Quadrate sind komplett fertig und von den Steifen habe ich je 2 genäht - und dann wollte ich unbedingt schon mal wissen wie es wohl insgesamt aussehen könnte.
Mit Hilfe meiner Corel-Programmen habe ich dann eine Fotomontage mit meinen schon fertigen Fenstern gebaut. Das kam dabei raus (doll freu).


Laßt euch nicht davon irritieren, daß ein paar Spitzen (schön gleichmäßig) kleiner sind, daß kommt nur durch das lose hinlegen. In Wirklichkeit sind sie schon alle gleich lang und auch gleich breit . :-))
Die endgültige Position der Fenster entscheide ich aber erst, wenn alle Fenster fertig genäht sind.

Mir gefällt mein "Lichtblick-Quilt" jetzt schon s..gut und ich kann das Ende der Fenster nähen kaum noch erwarten ...

http://confessionsofafabricaddict.blogspot.de/2016/07/can-i-get-whoop-whoop-lots-of-catching.html    http://fortworthfabricstudio.blogspot.de/2016/07/fabric-frenzy-friday_29.html    http://sewfreshquilts.blogspot.com/2016/07/black-birds-in-blue-redo.html





Kommentare:

  1. Boah, welch Augenschmaus und wunderschön!!!

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Mit dem Sashing sieht das richtig schön aus!Was das Deine Idee oder gibt es das auch als Vorlage von U. Lenz?
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  3. Da kannst du auch unheimlich Stolz drauf sein, der Quilt ist ein Leuchtfeuer an Farben und eine wahre Augenweide!
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Your blocks are stunning. It will make a beautiful piece.

    AntwortenLöschen
  5. Eigentlich bin ich mehr sprachlos über so tolle Stoffe und so.... dass es mir echt schwerfällt was zu schreiben...

    Boa - Hammer - total schön - Grandios - Oberste Sahne.... die Ausführung könnte jetzt noch ewig weitermachen.
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar und das Du Dir die Zeit dazu genommen hast.
Ganz liebe Grüße
Barbara