Freitag, 9. September 2016

Hokaido-Kürbis-Suppe à la Nana

Am Mittwoch (07.09.) hatte mir Nana mit einem tollen Rezept für eine Hokaido-Kürbis-Suppe so den Mund wässrig gemacht. Es blieb mir gar nichts anderes übrig als sie unverzüglich nachzukochen ;-).


Sieht das nicht lecker aus? Nicht das ihr denkt, wir essen hier die Suppe mit Stäbchen, so auf dem Abnehmtripp sind wir nun wirklich nicht ... Wir essen die Suppe immer noch nach der altherkömmlichen Weise - natürlich mit einem Löffel wie ihr sehen könnt ...


Das immer wiederkehrende "mmmmmh" und "wow - ist die Suppe Lecker" möchte ich euch akustisch ersparen. Ich kann euch dieses Rezept aber wirklich nur wärmstens empfehlen, ihr werdet bestimmt genauso beigeistert sein beim Essen wie wir es waren.
Eigentlich wollte ich die Suppe mal mit Krabben ausprobieren, leider habe ich hier keine bekommen, die frisch genug waren. Vielleicht beim nächsten Mal, der Herbst hat ja gerade erst angefangen. ;-))

Nana - hab herzlichen Dank für das leckere Rezept!

http://freutag.blogspot.de/2016/09/freutag-170.html




1 Kommentar:

  1. Wow, das nenne ich ja mal megamäßig flott nachgekocht. Ach, was freut es mich jetzt, daß Euch die Suppe sp gut geschmeckt hat!!!!!! Wunderbar, vielen Dank dafür.

    Nana

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar und das Du Dir die Zeit dazu genommen hast.
Ganz liebe Grüße
Barbara