Sonntag, 18. Dezember 2016

4. Advent



... und schon ist das Weihnachtsfest in greifbare Nähe gerückt.

Weihnachtszeit
Ein Gedicht von Walter Etscheid

Weihnachtszeit - Weihnachtszeit, was ist das?
Weihnachtsmärkte, Budengassen,
hetzen, eilen, Nichts verpassen.
Weihnachtsfeiern, Glühweinstände.
Oweh - es fehlen noch Geschenke!
Keine Zeit um auszuruhn,
denn es gibt noch viel zu tun.
Festtagsessen, Gedanken machen,
Bäumchen schmücken , Plätzchen backen.
So rast sie dahin - die Zeit,
denn Weihnachten ist nicht mehr weit.
Schöner wäre es mit etwas mehr Besinnlichkeit.
Nehmt etwas Tempo zurück,
richtet auf den Sinn des Festes euern Blick.
Dann ist Weihnachtszeit, für das sie steht,
wenn jeder einmal tief in sich selber geht.

Den treffenden Worten von Walter Etscheid kann ich nichts mehr hinzufügen.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar und das Du Dir die Zeit dazu genommen hast.
Ganz liebe Grüße
Barbara