Mittwoch, 22. Februar 2017

"Elements of Nature" - Quiltgedanken

Inzwischen habe ich das Top zu einem Sandwich geheftet und mir Gedanken zum Quiltmuster gemacht. Problem ist, ich habe bis jetzt erst einmal auf einem Probestück mit der Nähmaschine Freihand gequiltet (siehe hier).

Mit diesem Kreis (genau in der Mitte) will ich beginnen:


Ich hab mir also erst einmal auf einem ausrangierten Stück Bettbezug das Konturenmuster des Kreises 1:1 mit Bleistift aufgezeichnet und alles als Sandwich geheftet. Dann galt es die einzelnen Sektoren mit einem Quiltmuster zu füllen - ohne Vorzeichnen und einfach aus dem Lameng heraus. Hier das Ergebnis:

Vorderseite mit der Bleistiftkontur:



Rückseite:


Manches ist noch etwas ungelenk aber ich muß gestehen, je länger ich am quilten war um so mehr Spaß hat es gemacht und um so mehr Sicherheit bekam ich. Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden und ich denke, ich wage mich jetzt einfach mal an das "echte" Top heran.
Wie heißt es doch so schön: "Wer wagt der gewinnt!"



Kommentare:

  1. Du wirst sicherlich feststellen, daß es schon was anderes ist, wenn man Nähte hat, über die man quilten muß oder gar Hubbel, die einem im Weg sind. Du wirst das aber packen, ganz bestimmt. Ich bin gespannt.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Und los gehts! Trau Dich, das wird spitze!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar und das Du Dir die Zeit dazu genommen hast.
Ganz liebe Grüße
Barbara