Montag, 2. April 2012

80. Geburtstag

Mitte des Monats brauchen wir eine Geburtstagskarte zum 80. Geburtstag für einen Familienangehörigen. Damit ich nicht auf den letzten Drücker eine Karte basteln muß habe ich mich heute in aller Ruhe hingesetzt und etwas ausgetüftelt. Zu kompliziert darf sie auch nicht sein, so habe ich mich für eine normale Klappkarte entschieden.
Die "80" hab ich mir mit einer schönen Schrift am Computer erstellt und als Vorlage ausgedruckt. Danach habe ich erst die 80 in aubergine ausgeschnitten und den zweiten Teil der 80 etwas kleiner im bunten Design-Papier. Damit der 3D-Effekt erhalten bleibt habe ich bei der auberginfarbenen 80 mit himbeerroter Stempelfarbe (SU) die Kanten nachgezogen. Nun die bunte 80 mit Pads aufgeklebt und diese mit Goldlinien (Sticker) noch verschönert.
Die weiße Klappkarte habe ich mit einem Naturschwamm und der himbeerroten Farbe marmotiert, was sehr gut zu der 80 paßt. Noch ein wenig Goldstickerecken und Linien außen rum, ein paar ausgestanzete Schmetterlinge (Sissix) und zum Schluß noch der Gruß - fertig.
Der Ehrlichkeithalber muß ich schon zugeben, die "80" hat am längsten zum herstellen gedauert ;-).
Hier ist die fertige Karte zum 80. Geburtstag...


Kommentare:

  1. hallo Barbara
    die Karte ist Dir absolut gelungen einfach wunderschön und dann die Tüfftelei mit der Zahl klasse gemacht, habs mir schon gedacht daß Du es selbst gemacht hast ohne Schablone
    glg anna

    AntwortenLöschen
  2. Aber Hallo! Eine fantastische Karte und die 80 total klasse, auch wenn Du lange getüftelt hast. Es hat sich echt gelohnt!
    Sei herzlich gegrüßt, die Eva

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar und das Du Dir die Zeit dazu genommen hast.
Ganz liebe Grüße
Barbara