Donnerstag, 19. Mai 2022

"Les Fleurs du Mardi" - Block 11

Das Ende von den "Les Fleurs du Mardi"-Blöcken kommt immer näher.
 
Der mit großem Abstand schwierigste Block ist geschafft - yippiiiiii. In meinem ganzen Leben habe ich noch nie so viele Y-Nähte zusammen genäht, Schweiß von der Stirn wisch. Ich war echt nahe dran den Block aufzugeben aaaaaber, der Ehrgeiz war GsD stärker, kneifen gildet nicht. 😅Jetzt erhole ich mich erst ein paar Tage, nähe wieder ein paar Hexis am Grandmothers Flower Garden und dann geht es an die letzten 3 Blöcke von Les Fleurs du Mardi.

Ich habe euch mal das Gewirr der Rückseite mit eingestellt. Da brauchte man wirklich einen Kompass um die Nähte einigermaßen flach umzulegen und zu bügeln.  😂
 

 

Verlinkt zu:
 
 
 

Sonntag, 15. Mai 2022

"Les Fleurs du Mardi" - Block 5

Block 5 von meinem Blumenquilt ist geschafft.
 
Diese 4-geteilten Blöcke haben es wirklich in sich. Hinzu kommt, daß meine Blöcke 20 cm incl. Nahtzugabe groß sind. Entsprechend muß ich alles auf das Maß umsetzen. Im Originalquilt sind die Blöcke 10" x 10" oder 24 x 24 cm groß.  Bei den einteiligen Blöcken ist das absolut kein Problem, aber bei den 4-geteilten Blöcken geht dann die Rechnerei richtig los, damit alles auch im richtigen Verhältnis ist.
Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht. 😅

Jetzt aber zum Block 5.


Auch gleich noch die Gesamtübersicht dazu


Jetzt geht es an den letzten 4-geteilte Block 11 dran. Insgesamt fehlen jetzt noch 4 Blöcke.

Damit ihr euch noch einmal den Quilt in Erinnerung rufen könnt,  h i e r  geht es zum Originalquilt.

Nicht versäumen möchte ich, mich über eure vielen Besuche auf meinem Blog und die netten Kommentare die ihr mir hinterlassen habt zu bedanken. Es freut mich sehr, daß ihr an meinen Arbeiten so viel Interesse habt.


Verlinkt zu:
 
 
 

Freitag, 6. Mai 2022

"Les Fleurs du Mardi" - Block 13

 Seit Januar 2022 haben die Blöcke des  "Les Fleurs du Mardi" im Schrank gelegen. Dank des Anstoßes von Patchwork-Kameradin Konni in der Gilde-Gruppe bei Facebook (sie hat ihren "Les Fleurs du Mardi"-WIP wieder herausgeholt) habe auch ich wieder Lust zum Applizieren bekommen.
Der Clou ist ja, daß wir beide den gleichen Hintergundstoff haben.  😜 Nun haben wir uns vorgenommen,  mit unseren zweieiigen Blumenblöcken gemeinsam in die Zielgerade zu laufen. Wenigstens das Top wollen wir evtl. bis Juni fertig haben. Vielleicht klappt es ja ...

Jetzt aber erst einmal zu Block 13


Ehrlich gesagt, ich fand ihn schon sehr aufwendig, deswegen habe ich ihn wohl auch nach hinten verschoben. Es gibt allerdings noch 5 weitere solche schwierigen Blöcke zu nähen - aber dann habe ich alle 20 Blöcke geschafft und kann sie dann zusammennähen.

Diese Blöcke sind inzwischen fertig:


Verlinkt zu: