Sonntag, 25. November 2012

Weihnachtsdecken - Teil 2

Auch wenn ich in den letzten Wochen etwas gesundheitlich angeschlagen war, so war ich nicht untätig gewesen.
Drei gehäkelte Weihnachtsdecken (Filethäkelgarn Nr. 15 / Häkelnadel 1,25) sind wieder fertiggeworden, die ich euch  hier vorstellen möchte. Bei den beiden quadratischen Decken  habe ich die Anleitung aus einem älteren Filet-Sonderheft (2001) vom OZ-Verlag.
 
Diese quadratische Decke ist in naturfarbenem Filethäkelgarn gehäkelt.
Größe:75 x 75 cm und eine Diagonale von 108 cm
 
 
Ein etwas größerer Ausschnitt, damit man die Schönheit des Musters noch besser erkennen kann.

 
Eine weitere quadratische Decke aus rotem Filethäkelgarn.
Größe: Von großer Ecke zu großer Ecke 55 cm und in der Diagonalen 78 cm.
Von kleiner Ecke zu kleiner Ecke 46 cm und in der Diagonalen 62 cm.

 
Auch hier wieder ein größerer Ausschnitt von diesem schönen Muster.

 
Und weil es so schön war habe ich noch einmal einen Weihnachtsstern mit rotem Häkelgarn gehäkelt. Diese Art habe ich schon ganz oft und in vielen Farben gehäkelt.
Größe: 64 cm Durchmesser


 
Vielen Dank fürs schauen.

Kommentare:

  1. WOW, du bist eine Künstlerin
    wunderschöne Decken
    lg Gertrude

    AntwortenLöschen
  2. Wowwww was für eine Arbeit!!!
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  3. Wow, deine Deckchen sind ja voll schön. Ich kann sowas gar nicht. Aber du machst sie echt super.

    Lieben Gruß, Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Barbara,

    ich bewundere deine Arbeiten sehr.
    Ich bin ja schon glückliche Besitzerin
    einer ganz wundervollen Decke von dir.
    Diese Deckchen sind einfach genial.
    Meine Hochachtung für diese wunderschönen Decken.
    Liebe Grüße Silvi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Barbara,
    du hast zauberhaft gehäkelt. Deine Deckchen sind so gleichmäßig und in tollen Mustern. Was für eine Geduld! Sehr, sehr schön. Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Wow, kann ich da auch nur sagen! Ich bewundere Deinen Ehrgeiz! In meinem "früheren Leben" hab ich gestrickt und gehäkelt ohne Ende. Weiß genau wieviel Arbeit und Zeit in jedem einzelnen Teil steckt! Kompliment an Dich und alle guten Wünsche für Deine Gesundheit schickt Dir mit lieben Grüßen, die Eva

    AntwortenLöschen
  7. Hey Barbara, ich nochmal und sorry, dass ichs verwechselt hatte, bei wem ich diese Kränzchenkarte gesehen habe. Geändert habe ich es im Blog und nun gaaanz liebe Grüße an Dich,
    Eva

    AntwortenLöschen
  8. @ Eva: ;-)) Das ist überhaupt kein Problem, ist mir auch schon passiert. Ich wollte Dir nur helfen, weil Du so ergebnislos gesucht hattest. (lach)

    AntwortenLöschen
  9. Die Häkelsterne sind wunderschön auch wenn jetzt schon Weihnachten ist würde ich sehr gerne welche häkeln. Kann ich die Anleitungen irgendwie bekommen? Liebe Grüße und frohe Weihnachten M. Bettermann :)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar und das Du Dir die Zeit dazu genommen hast.
Ganz liebe Grüße
Barbara