Freitag, 8. März 2013

Kleine Auszeit

 Hallo ihr Lieben,
 
seid nicht bös aber ich mußte mal eine Blog-Auszeit nehmen. Zum einen hatte mich ein Virus erwischt, dem man mit starken Tabletten zu Leibe rücken mußte und zum anderen sind im Moment einige traurige Begebenheiten in meinem Umfeld. Letztere sind fast ein Dejàvu für mich und lassen die Bilder von vor 12 Jahren wie einen Film in meinem Kopf ablaufen. Ich hoffe und wünsche den entsprechenden Personen, dass sie alle den Kampf gewinnen.
 
Jetzt möchte ich aber erst einmal meine neuen Blog-Verfolgerinnen Ines (Casarthbaeren), Thera und Rockabella begrüßen. Schön, dass ihr zu mir gefunden habt.
 
Ganz untätig war ich in der Zwischenzeit nicht gewesen und habe ein wenig Fadengrafik gestickt. Mein Thema: Frösche.
Zwei Stickereien liegen noch als "Rohlinge" hier, weil ich noch nicht weiß ob ich sie als Bild einrahme (war ein Vorschlag von einer Freundin) oder doch auf Karten setze.
Vielleicht habt ihr ja einen Vorschlag dazu?!
Die Frösche habe ich vor dem Sticken mit Aquarellfarben coloriert.
 

 
Hier noch eine fertige Froschkarte. Es war die erste aus der "Froschserie", die ich an die liebe Bastelfreundin Nicole geschickt habe. Sie hat sich sehr darüber gefreut.

 
Inzwischen habe ich mit Eulen angefangen, aber die zeige ich euch später. Ihr dürft gespannt sein ;-).
 
 
 

Kommentare:

  1. Hallo liebe Barbara,

    deine gestickten Frösche finde ich genial. Ich kann sie mir als Bild auch sehr gut vorstellen. Ich finde es geht beides. Auch als Karte sind sie ein echter Hingucker.
    Deine Traurigkeit kann ich gut verstehen.Mir geht es wie dir ich denke sehr viel und kann doch nichts tun. Das Schicksal ist manchmal so hart und ungerecht.
    Leider müssen wir es nehmen wie es kommt und aus jeder Situation versuchen das Beste zu machen.

    Das basteln lenkt mich immer ab und ist für mich wie Therapie.
    Ich wünsche dir noch einen schönen und vor allem kreativen Tag. Liebe Knuddelgrüße Silvi

    AntwortenLöschen
  2. Was für lustige Frösche Du da wieder gestichelt hast.... und ich drück Dir natürlich die Daumen, dass Du den fiesen Virus weg schickst....

    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Barbara, Deine Froschserie ist einfach fantastisch und Du wirst die *schönstmögliche* Verwendungsart finden! Von Herzen gute und schnelle Besserung wünsche ich Dir! Ansonsten schicke ich mal gaaanz viele liebe Wünsche und drück Dich virtuell ganz doll...
    Sei herzlich gegrüßt von Eva

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen liebe Barbara,
    deine Frösche sind ja zu süß. Die möchte man am liebsten in die Hand nehmen. Ich mag ja "echte" Frösche auch sehr und so treffen deine lustigen Gesellen genau die richtige Stelle bei mir.
    Ich drücke dich - Andrea

    AntwortenLöschen
  5. hallo Barbara
    deine FG-Fröschlein sind einfach süß da könnt ich sogar noch zum Froschfan werden
    glg anna aus dem verregneten Chiemgau

    AntwortenLöschen
  6. Hallöle Barbara,

    sehr gefreut ist untertrieben. Deine Froschkarte ist der Hammer und ich hab mich mega riesig drüber gefreut. Genau richtig für einen Froschfan.
    Und dann machst du noch mehr von den tollen Fröschen. Ich bin begeistert. Sie sind wunderschön.

    Lieben Gruß, Nicole

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar und das Du Dir die Zeit dazu genommen hast.
Ganz liebe Grüße
Barbara