Freitag, 19. September 2014

Quilthandschuhe im Eigenbau

Handschuhe zum Quilten sind hier zu Lande gar nicht einfach zu bekommen und wenn, dann kosten sie incl. Versandkosten doch eine Stange Geld.
Heute hatte ich beim sortieren der Arzneischublade die "zündende" Idee. Fielen mir doch dabei ein paar weiße Baumwollhandschuhe in die Hände, gedacht waren/sind sie zum Schutz der Wäsche, wenn man die Hände dick eingefettet hat. So etwas kann man doch auch zweckentfremden und anderweitig nutzen.
Schon vor vielen Monaten hatte ich mir mal so eine Flasche für rutschhemmende Punkte unter die Socken gekauft. Was auf dem Fußboden rutschhemmend ist, ist garantiert auch auf dem Stoff bremsend.
So bin ich los in die Drogeriekette mit den 2 Buchstaben (erinnert mich immer an unsere gute alte DM (wein)) und habe mir ein paar Damenpflegehandschuhe von p2 gekauft - äußerst günstig. Zu Hause angekommen habe ich mit dem Experiment gleich begonnen.

Die Zutaten sind folgende:

1 Paar Damenpflegehandschuhe
1 Handpappe (Hand auf einer Pappe abzeichnen und ausschneiden)
1 Flasche Gummi-Textilfarbe für Socken
1 alte Wäscheklammer oder einen anderen schmalen Spachtel
1 Fön


Die Papphand wir vorsichtig in den Handschuh geschoben. Sie dient dazu, daß sich die Flüssigkeit nicht auf die andere Fingerseite durchdrückt.....


 .... und los geht's mit der "Schmiererei". Immer schön über die Finger malen und anschließend mit der Wäscheklammer/Spachtel noch mal glattstreichen.


Das ganze nun noch eine Weile anfönen, daß es halb tocken ist und dann ab auf die Wäscheleine. Bei meiner Flüssigkeit sollte man es 24 Std. tocknen lassen. Bis zum ersten Waschen (30°) sollte man allerdings mindestens 4 Tage warten. Aber ... ich will sie ja nicht gleich waschen, sondern erst einmal mein Freihandquilten üben ... üben ... üben - Grit's Rat werde ich nun auf jeden Fall super beherzigen können. Jetzt geht's ja super mit den Handschuhe und die sind auf jeden Fall besser und auch geschmeidiger als die dicken Gartenhandschuhe. Viel Spaß beim nachwerkeln und  Ausprobieren beim Quilten.


 Vielleicht schreibt ihr mir ja mal, wie euch der Tipp gefällt - ich würde mich darüber sehr freuen.

Dieser Beitrag nimmt auch am Freutag # 69 teil, Geld sparen bringt immer Freude.  Zudem kann ich mir für das ersparte Geld wieder ein schönes Stöffchen kaufen ;-)).


Einstellen tu ich den Beitrag auch bei art.of.66 Link Party # 99.


Kommentare:

  1. Hallo Barbara,
    das ist ja eine super Idee!!!!!!
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  2. SUPER Idee! So ein Paar Handschuhe werde ich mir auch "basteln" ;-)))
    Lieben Gruß, Marlies

    AntwortenLöschen
  3. Eine super Idee,
    nur weiß ich leider nicht,
    für was man zum Quilten
    Handschuhe braucht?
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar und das Du Dir die Zeit dazu genommen hast.
Ganz liebe Grüße
Barbara