Donnerstag, 9. Juli 2015

Stargello

Dank DHL warte ich immer noch auf den Stoff für meinen Baum. Somit konnte ich die Zeit weiter meinem Stargello widmen und wieder ein Stückchen weiternähen. Ich hab ihn mal an meine Pinnwand gesteckt und in der Mitte schon mal einen Stern hingepinnt. Der muß natürlich noch aufgenäht werden. So kann man aber wenigstens mal sehen wie der Stargello mit seinem Farbenspiel wirkt. 


Hier ist die Mitte noch offen. Als hellen Zwischenstoff habe ich einen ecru-Ton gewählt. 


Wie ich das Binding nähen werde steht noch nicht zu 100% fest, zumal ich diesen dunklen rostroten Ton leider nicht mehr bekomme. So ist das, wenn man Reste nimmt. Aber mir wird schon was einfallen, da bin ich mir sicher. ;-)



Kommentare:

  1. Sieht richtig klasse aus.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Bargello habe ich auch schon genäht. Aber ein Stargello ist ein echter Eyecatcher!!
    LG Tina

    AntwortenLöschen
  3. Na hallo was für ein toller Stern. Bin begeistert.
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
  4. Na hallo was für ein toller Stern. Bin begeistert.
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Barbara,

    ich finde den Stern sensationell. Was für eie wunderschöne Handarbeit. Ich bin ganz begeistert und kann dir nur ein großes Kompliment machen für deine Arbeit. Ganz liebe Grüße Silvi

    AntwortenLöschen
  6. Auch im jetzigen Stadium, liebe Barbara, hat er schon eine wahnsinnige Wirkung - auch auf nicht selbst nähende Betrachter. Stimmt, er zieht einen wirklich in seinen Bann. Die warmen Farben wirken enorm. Ich habe dazu auch Deinen Vorpost angeschaut - danke für die detaillierten Bilder.
    Meinen absoluten Respekt für solch eine schöne Näharbeit.
    Ganz liebe Wochenendgrüße schickt Dir Reni

    AntwortenLöschen
  7. Der sieht fantastisch aus!
    LG
    Marle

    AntwortenLöschen
  8. Wow, was für ein cooler Block!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  9. Wow, Barbara,
    deine Sterne sind toll. Aber schon, als du die ersten Bilder gezeigt hast, wusste ich, da entsthet etwas wunderschönes. Ich bin hin und weg.
    Liebe Grüße - Andrea

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar und das Du Dir die Zeit dazu genommen hast.
Ganz liebe Grüße
Barbara