Freitag, 1. Februar 2013

Fadengrafik mit Perlen

Hallo, ihr lieben Blogbesucher, bei diesem stürmischen Regenwetter bleibt einem eigentlich nur der Basteltisch als Ausgleich übrig. Und den habe ich in den letzten Tagen sehr intensiv genutzt.
Diesmal habe ich nach längerer Zeit wieder eine Fadengrafikkarte gestickt. Angeregt hatte mich eine Karte, die ich bei einem Streifzug durch das Internet entdeckt hatte.
Fadengrafik in Kombination mit Perlen - das mußte ich unbedingt mal ausprobieren. Ich denke, es ist gar nicht so schlecht geworden.
 
Als Material habe ich folgendes verwendet:
Strukturkarton von URSUS
Perlmutstrukturkarton (natur)
Fadengrafikgarn von Chrissie
Rocaillie-Perlen (blaugrün-schimmernd)
Wachsperlen (weiß)
Pailletten (silber)
Stempel von SU
Stempelfarbe SU (ozeanblau)
 
Bin gespannt, wie euch diese Art von Fadengrafik gefällt.
Die beiden hängenden Perlenschnürchen rechts sind übrigens nur oben fixiert und hängen somit frei auf der Karte. Auf dem letzten Bild könnt ihr es noch einmal sehen.
 

 
 


 


 
Bitte entschuldigt die Bildqualität. Mangels Sonne konnte ich nicht mehr herausholen. Mit Blitz hätte es zu sehr gespiegelt.
 
Danke fürs anschauen. 
 
 

Kommentare:

  1. Darf ich sagen, ich bin sprachlos.... was für eine schöne FG.... die Perlen schweben tatsächlich. Genial!

    Lg Jacky

    AntwortenLöschen
  2. Hallöle Barbara,
    also, deine Karte ist so tolllllllllll. Ich bin hin und weg. Du hast sie mit sehr viel Freude und Liebe gemacht, daß kann man richtig sehen. Ich bin begeistert. Sie ist genial.

    Lieben Gruß, Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Wow!!! Ich bin hier grad total begeistert von dieser sooo fantastischen Karte! Die Liebe zu jedem Detail kann man sehen! Sei herzlich gegrüßt von Eva

    AntwortenLöschen
  4. Ich nochmal, Du darfst meinen Blog gerne mit Vorschaubild zeigen! Dankeschön... Grüßchen Eva

    AntwortenLöschen
  5. Boah!!! Das ist ja ein Hammerteil!!! Genau nach meinem Geschmack!!! Ich liebe solche kunstvollen Stickereikarten!!!!
    Absolut klasse!!!!
    Liebe Grüße
    Hanne

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar und das Du Dir die Zeit dazu genommen hast.
Ganz liebe Grüße
Barbara