Freitag, 27. September 2013

Tasche nähen bei Schnabelina

 Ich hab mich nun doch entschlossen, bei Schnabelina eine Tasche mitzunähen. Jeder kann da mitmachen, vielleicht auch Du? Viele machen dort mit und es macht bestimmt Spaß in einer Gemeinschaft zu nähen.
Für mich kommt das Modell "Small" in Frage und so habe ich mir heute diesen Stoff gekauft.
Um es gleich vorwegzunehmen, es ist keine französische Tageszeitung, nein, das ist mein Stöffchen.


Zum absetzen der aufgesetzten Taschen kommt noch ein schlichter schwarzer Stoff dazu.
Die Schnittteile habe ich mir noch einmal abgezeichnet, da ich nicht gern mit dem festen Kopierpapier auf Stoff hantiere. Zudem kann ich dadurch auch die Musterung des Stoffes sehen.


 Morgen geht es ans Ausschneiden.




Kommentare:

  1. Liebe Barbara,
    ich habe mir nun die Teile schon mal ausgedruckt. Ja, wenn Du sooooo lieb bittest, dann kann man ja schlecht nein sagen, aber erstmal muss ich mich mit der neuen NähMa anfreunden... aber nächste Woche ist ja langes Wochenende.
    Auf welches Material hast Du den Schnitt kopiert? Also welches Kopierpapier benutzt Du?
    Liebste Nähgrüße Jacky

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Barbara,

    ich finde die Idee mit mehreren zusammen zu nähen super und wünsche dir dabei gant viel Spaß.
    Dein Stöffchen sieht schon mal total genial aus. Ich bin ganz hin und weg und total gespannt wie das fertige Werk aussehen wird.

    Ich bin zugegebenermaßen im nähen eine absolute Niete......man kann ja nicht alles können. Ich genieße dafür ........Ganz liebe Knuddelgrüße Silvi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar und das Du Dir die Zeit dazu genommen hast.
Ganz liebe Grüße
Barbara