Sonntag, 13. August 2017

Passacaglia-Quilt - 4. Rosette

Die Rosette Nr. 4 (links unten) ist nun schon ziemlich weit fortgeschritten und es fehlt jetzt nur noch die letzte Runde, die Sternenrunde. Eine sehr klebe- und nähaufwendige Runde. Allein 80 kleine Dreiecke wollen darin verarbeitet werden. Die werde ich aber erst mal ein wenig zurückstellen.
Zeigen möchte ich euch die 4. Rosette aber trotzdem schon einmal.


Das vorläufige Gesamtbild sieht nun so aus.


Eine Begebenheit möchte ich euch aber nicht vorenthalten. Die Blümchen-Blume hätte eigentlich so aussehen sollen.

Da ich aber die beiden unteren Pentagons schon angenäht hatte stand ich jetzt für einen Moment ganz doof da - aber nicht lang. Kurzerhand habe ich 


 Kurzerhand habe ich die Stiele, wie ihr seht, nach außen gedreht und es fällt so gut wie gar nicht mehr auf. Wenn ich mir das nun auf dem großen Bild ansehe gefällt mir die Ersatzversion sogar noch besser als die ursprünglich geplante Version. ;))


Ganz  ehrlich, da ich in Runden die Teile annähe und schon in der 3. Runde darüber war, hättet ihr bei so feinen Stichen (Kantenlänge 3 cm) noch einmal 2 Runden komplett aufgetrennt?
Man muß ja nicht päpstlicher sein als der Papst. Jetzt ist das einfach meine "persönliche Note" an meinem Passacaglia-Quilt. ;-))


Jetzt gönne ich meinen Fingern erst wieder eine kleine Erholung und stricke ein wenig an meinen Socken weiter.

http://quiltsmyway.blogspot.de/2017/08/quilters-monday-linky-party-44.html http://moderncolognequilter.blogspot.de/2017/08/summer-linky-party.html http://lovelaughquilt.blogspot.de/2017/08/monday-making_13.html http://emsscrapbag.blogspot.de/2017/08/moving-it-forward_14.html




Kommentare:

  1. Nein, nie hätte ich da wieder etwas aufgetrennt, und wenn der Quilt erst mal fertig ist, siehst Du das eh nicht mehr. Alle Rosetten sind schön, genau so wie sie sind.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  2. Your work is absolutely stunning! The pattern, the fabric and your skill all combine to create a work of art. Thank you for sharing!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar und das Du Dir die Zeit dazu genommen hast.
Ganz liebe Grüße
Barbara