Mittwoch, 28. September 2016

"Wilder-Mohn"-Wandquilt

    Vor Kurzem gab es in der Burda-Patchwork (Herbst 2016) einen wunderschönen Mohnblumen-Wandquilt, welcher mich sofort ansprach. Das Quilt-Kit dazu gibt es bei Handgefärbte Stoffe, und  ich habe es mir dann auch dort bestellt. Die Stoffe sehen ganz toll aus, könnt ihr gleich bei meinen jetzt fertigen Hintergründen für das Bild sehen.

   

Wie ihr seht sind sie ein klein wenig unterschiedlich, was auch beabsichtigt war von mir. Die originale Größe ist eigentlich 53 x 110 cm. Meine beiden Hintergründe habe ich kleiner gearbeitet, da einfach nicht mehr Platz auf der Wandfläche ist. ;-) Sie haben jetzt die Größe von 25,5 x 72 cm (links) und 26 x 68 cm (rechts). 
Der nächste Arbeitsgang ist die Mohnblüten und -knospen zu applizieren. Geht natürlich nicht ganz so schnell wie die Hintergründe, aber ich hab ja auch Zeit (grins).

Eine Änderung auf meiner Blogseite möchte ich euch noch mitteilen. Die eine oder andere Besucherin vermißt bestimmt die kleine Dia-Show über meine zurückliegenden Werke, die auf der linken Blog-Seite stand. Nicht ich habe sie rausgenommen sondern Blogger selber. Leider ist dies schon vor dem angekündigten Einstellungs-Zeitpunkt von Blogger getan worden, was ich sehr schade finde.




Sonntag, 25. September 2016

"Elements of Nature" Teil 7

Die erste große Hürde hab ich genommen oder besser gesagt geschafft .... alle Elemente des Wandbildes sind genäht, allerdings immer noch einzeln. Immerhin hab ich es jetzt mal als Komplettbild auslegen können und so kann ich euch schon mal einen kleinen Vorgeschmack (und mir auch - lach) geben.

Et voila ....

.... wie gefällt es euch?

Wenn ich allerdings an das Zusammennähen - da hab ich gewaltig Bauchschmerzen. Mal schauen ob ich das einigermaßen hinbekommen werde.

Aber jetzt noch einmal zu dem letzte Kreis (im Bild oben links) der noch gefehlt hatte. Gewitter die Axt, der hatte es wirklich in sich und einige Male mußte ich wieder trennen. Machte sich gar nicht gut beim Nähen auf Papier. Aber ich bin letztendlich dann doch als Siegerin aus der Näherei hervorgegangen. Hier noch 3 Bilder von dem irren Kreis B.




   Jetzt hab ich mir erst einmal eine Verschnaufspause verdient. Danke für euer Interesse an meinem WIP-Wandbild, es wird bald weitergehen. ;-))

http://quiltingismorefunthanhousework.blogspot.de/2016/09/oh-scrap-scrappy-quilting.html      http://quiltingismorefunthanhousework.blogspot.de/2016/09/oh-scrap-scrappy-quilting.html     http://confessionsofafabricaddict.blogspot.de/2016/09/can-i-get-whoop-whoop-fall-into-fall.html




Sonntag, 18. September 2016

"Elements of Nature" Teil 6

Ich habe erst mal die Flying Geese-Girlande mit dem hellen grün so gelassen und die anderen Elemente genäht und einfach nur mal ausgelegt. Ganz ehrlich, inzwischen sieht es gar nicht mehr soooo schlecht aus. Selbst Männe und auch meine Freundin Anna sagten mir ich soll es ruhig so lassen - also bleibt es jetzt so mit dem hellen grün.

Jetzt fehlt nur noch der letzte große Kreis und dann geht es ans Zusammennähen der ganzen Elemente. Wie weiß ich nich nicht, wird sich aber finden. ;-)



Donnerstag, 15. September 2016

Königin der Nacht

Klammheimlich hat unsere Königin der Nacht ihre Blüte vorgestern am Spätnachmittag angefangen zu öffnen.


Ich hab euch mal die Blütenphase, die leider nur max. 48 Std. anhält, der Reihe nach fotografiert.



Ist das nicht eine fantastische und wunderschöne Blüte?


... und heute Morgen war diese Schönheit wieder zu Ende.


Aber wir haben Hoffnung, daß dieser Kaktus noch einmal blühen wird. Es sind noch etliche Knospen vorhanden.


Das hier sind schon Ableger des Alt-Kaktus, aber gut 10 Jahre hat es gedauert, bis ein Ableger angefangen hat zu blühen. Scheinbar ist das Ostfenster für diese Kaktusart ein idealer Standort.
Vielleicht wollte dieser eigentlich unscheinbare Kaktus den daneben stehenden Orchideen mal zeigen, was er für eine Schönheit an Blüte zustande bringt. ;-))

Gut gemacht !!!




Mittwoch, 14. September 2016

Fehlkauf...!

Nachdem ich gestern die große Flying-Geese-Girlande fertig genäht und mal ausgelegt hatte hab ich leider feststellen müssen, dieser grüne Stoff paßt absolut nicht in das Bild hinein! Er beißt sich regelrecht mit anderen grünen Stoffen, die sich harmonisch in das ganze Bild einfügen.


Schade um die ganze Arbeit, die jetzt in die Tonne gekloppt werden muß. Ihr könnt euch sicher vorstellen, daß ich im Moment richtig sauer bin. Am meisten ärgert es mich, daß ich mir jetzt einen neuen Stoff bestellen und die Arbeit erst mal ad Acta legen muß.
Ist schon komisch, ich hatte genau diesen Stoff schon beim Kauf nur halbherzig mitgenommen. Man sollte sich immer auf sein Bauchgefühl verlassen, daß trügt einen nicht.