Montag, 20. Oktober 2014

C1, D3, D5, F2, F7 ...

Eine neue Leserin darf ich heute erst einmal begrüßen. Herzlich Willkommen Betty Reyes, schön, daß Du zu mir gefunden hast. Ich wünsche Dir viel Spaß beim Stöbern in meinem Blog.

Am Wochenende bot mir das miese Wetter gute Gelegenheit wieder ein paar Blocks von meinem Baby Jane zu nähen. Sechs Stück sind jetzt schon fertig. Wobei .... D5 werde ich wohl noch einmal nähen. Irgendwie ist bei dem Block der Wurm drin - dabei sieht er eigentlich gar nicht so schwer aus, hat aber gewaltige Tücken wie ich jetzt gemerkt habe. ;-)

Bei der nachfolgenden "Gesamtaufnahme" kann man schon mal so ein wenig die Wirkung von den zwei Stofffarben sehen. Ich bin sehr zufrieden damit und genau so hatte ich es mir vorgestellt.
Ich weiß, daß mein Baby Jane manchen ein wenig zu "farblos" ist - macht aber nichts, er muß mir ja gefallen und das tut er jetzt schon. (lach)


F 7

C 1

D 5

F 2

D 3

Mehr hab ich diesen Montag nicht zu bieten, aber ich denke, ich kann es trotzdem bei den MonagsMachern einstellen.

http://suleon.blogspot.de/2014/10/montagsmacher-blog-around-world-tour.html




Freitag, 17. Oktober 2014

E2 ...

Der erste Block - E 2 - von meinem Baby Jane ist geschafft! Damit ich selber auch einen kleinen Überblick behalte habe ich mir eine
Nun aber zu meinem Startschuß, dem E 2-Block.

E 2

Zugegeben, daß mit der Spitze applizieren war eine ganz schön knifflige Sache, hat aber dann doch letztendlich einigermaßen hingehauen.

http://freutag.blogspot.de/2014/10/freutag-73.html

http://artof66.blogspot.de/2014/10/linkparty-103.html



Montag, 13. Oktober 2014

Herbstliches Wandbild

Am Wochenende habe ich von der Stoffresten der Herbst-Tischdeccke noch ein hübsches kleines Wandbild gezaubert. Wie das immer so sein kann hat sich hier doch tatsächlich der Fehlerteufel eingeschlichen und ich hab das erst bei der Fotografie gemerkt (schäm, mal sehen wer ihn findet). Aber - genäht ist genäht und jetzt bleibt es einfach so wie es ist. Muß ja nicht immer alles 150 %-ig sein - ich sag einfach mal, das ist meine persönliche Note (zwinker).
Jetzt aber schnell zum Wandbild soll ja auch noch bei den MontagsMachern mit rein.

Das Herbstblatt (einfach auf ein DIN A4-Blatt vorgezeichnet) ist in Paperpiecing-Technik genäht, wobei ich die Farbe der Streifen mit Absicht versetzt habe (ist also nicht der Fehlerteufel ;-))


Die Buchstaben habe ich erst mit dem PC geschrieben und dann mit Stoff ausgeschnitten. Vlisoflix drunter , auf das Bild aufgebügelt und mit Langettenstich von Hand bestickt.


An der Rückseite des Wandbildes habe ich zwei Schlaufen mit eingearbeitet, damit ich das Wandbild auf einen Bügel aufhängen kann....


... so wie hier. Das Maß von dem Wandbild ist 35 x 28,5 cm.

Dieses Wandbild ist ein schöner Resteverwerter und so was muß Frau von Zeit zu Zeit mal nähen.

http://suleon.blogspot.de/2014/10/montagsmacher-mondaymaker-bee-germany.html

Außerdem paßt mein Herbst-Wandbild wunderbar zur Challenge # 16 - "Mix" bei Le Challenge . Dort gibt es jeden Monat eine neue Herausforderung. Vielleicht habt ihr ja Lust mitzumachen.

http://le-challenge.blogspot.de/2014/10/le-challenge-16-mix.html



Trauerkarte

Leider sind auch Tauerkarten ist immer mal von Nöten. 


Hierbei habe ich schwarzes Designpapier mit heller Faserseide kombiniert. Durch den schwarzen untergrund hat die Faserseide einen ganz zarten Graushimmer bekommen, was sehr edel wirkt.


Freitag, 10. Oktober 2014

Herbst-Tischdecke .... FERTIG !

Ihr Lieben, erst einmal herzlichen Dank für eure begeisterten Kommentare zu dieser Tischdecke. Es zeigt mir, wie gut sie bei euch angekommen ist. Mir hat es sehr viel Spaß gemacht, mit den einzelnen Stoffstücken etwas hübsches zu nähen. Hier nun das fertige Werk.


Das helle Binding hebt noch einmal die Würfelborte richtig hervor und bringt einen schönen Abschluß an dieser herbstlich bunten Tischdecke.

Heute ist Freitag und somit trage ich mich mit dieser Herbstdecke bei folgenden Challenges ein:

http://artof66.blogspot.de/2014/10/linkparty-102.html
und
http://freutag.blogspot.de/2014/10/freutag-72.html