Sonntag, 16. Juli 2017

Passacaglia-Quilt

Bei uns im Patchwork- und Quiltforum herrscht seit Kurzem ein waaaaahnsinnig ansteckender Virus: Passacaglia-Virus nennt er sich. Und glaubt mir, ich habe mich soooooo dagegen gewehrt, aber ich hatte keine Chance, er hat nun auch mich erwischt!
Passacaglia-Quilt ist ein Langzeitprojekt, welches von Hand genäht wird und richtig schön bunt ist (siehe hier-->). Aus diesem Grund habe ich beschlossen den Quilt nur mit meinen vorhandenen Stoffen zu nähen. In erster Linie möchte ich hierzu aber meine Restekiste verkleinern. Somit kann ich auch jetzt noch nicht sagen, in welcher Farbe der Quilt sein wird. Es bleibt also richtig spannend, für euch genauso wie für mich.

Den Anfang der ersten Rosette habe ich inzwischen genäht. Diese Rosette ist in rot/rosa/creme gehalten.


Hier noch 2 Bilder vom Zwischenstadium


Damit ich mir die Stoffe von der Musterung her auch schön aussuchen kann habe ich mir selber Klarsichtschablonen angefertigt.


Die Papierschablonen habe ich von Kunst- und Markt

Heute Nachmittag geht es in die 5. Runde der 1. Rosette. Mal schauen, was ich für ein Stöffchen dazu in meinem Bestand finden werde. ;-)




Dienstag, 11. Juli 2017

Noch ein liebes Geschenk

Gestern überraschte mich der Postbote mit einem großen Paket. Es war von meiner  Freundin Helga. Was ich da auspackte war einfach riesig. Schaut mal ...

Eine neue Nähmaschine mit tollen Extras (Anmerkung v. Helga: Anleitung v. Bastelbiene)



Die obere Schublade ist mit Garn gefüllt, in die untere Schublade werde ich dann "geistige Nahrung" (was Süßes) reintun.






Und dann kam noch etwas für meine "Bequemlichkeit" zum Vorschein ...



... ein Leseknochen und er ist so was von angenehm im Nacken.
Liebe Helga hab noch einmal ganz herzlichen Dank dafür. Meine Freude darüber hast Du ja direkt mitbekommen. ;)

Diese schönen Teile mußte ich euch einfach noch mal zeigen.

Jetzt hab ich dochtatsächlich die schöne Karte von Helga vergessen mit einzustellen, tz, tz, tz. Schnell nachholen.

Sind das jetzt doch die ersten Alterserscheinungen .....? (lach)



Sonntag, 9. Juli 2017

Kleiner Sommer-Tischläufer

Eigentlich wollte ich nur mal Stoffsteifen zusammennähen, daraus Dreiecke schneiden und die wiederum als Block zusammen nähen. Eigentlich ... aber dann gefiel mir das zusammengenähte so gut, daß ich daraus einen kleinen Tischläufer weitergenäht habe.


Die Größe dieses kleinen Deckchens ist 50 x 28 cm  (11" x 19,5")





Und das war der Ausgang. Stoffstreifen in 75 cm Länge und in unterschiedlichen Breiten.Diese habe ich zu 4 Quadraten und diese wieder diagonal durchgeschnitten.


Danach einfach ausprobiert welches Muster mir am besten gefällt.
Ich muß gestehen, daß Muster, welches ich für mich gewählt habe, hat echt was. Damit könnte ich mir gut einen ganzen Quilt vorstellen.



Montag, 26. Juni 2017

Schon wieder ...

... war der Jahrestag von mir da und es kam wunderschöne Post bei mir an.


Diese tollen Karten verdienen es auch mal solo gezeigt zu werden.

Von Ute, sie hat mir wieder ein tolles Patchworkmuster geschickt, welches ich demnächst wieder in Stoff umsetzten werde (lach).

Von Rita kam eine wunderschön bestickte Karte ...

sowie ein kleinerer Umschlag an. Man achte auf das Muster hier. ;-)) Es war ein niedlicher Eulenstempel drin - ich liebe Eulen über alles, müßt ihr verstehen.

Kennt ihr die Quirling-Technik? In dieser Technik wurde diese wunderschöne Karte von Reni gestaltet.

Von Andrea kam diese liebevoll gestaltete Karte.

Von Silvi kam das flotte Hühnchen zu mir

Von Gabi kam diese Regenbogenkarte

Von Anna kam eine wunderschöne Gartenszene mit unserem  Kater "Speedy"...

und diese gebogene Maschinenstickschere - ein "Muß" für Quilterinnen, was mir aber och fehlte.

Und von Mia kamen diese niedlichen Juni-Käfer zu mir.

Von meinem Männe bekam ich einen elektronischen Gewitterwarner den er selber zusammengelötet hat. Jetzt brauch ich ihn nicht mehr fragen, ob ich meine Nähmaschine bei herannahendem Gewitter ausschalten muß. Ich brauch nur noch schauen ob das rote Licht leuchtet ... ;-))

Auf diesem Wege sage ich noch einmal allen, die an mich gedacht haben, sei es mit Post oder mit Anrufen ganz herzlichen Dank. Ihr habt mir eine große Freude bereitet.




Sonntag, 18. Juni 2017

Ein kleines Tassenset

Wir haben im Bastelforum für ein liebes Mitglied eine gemeinsame Überraschungsaktion gestartet. Jede hat etwas dazu beigesteuert um ihr ein bißchen Mut zu machen beim Kampf gegen eine schwere Krankheit.
Ich hatte mich für ein genähtes Teil entschieden, daß sie tag-täglich begleiten kann. Heute kann ich es euch zeigen, da sie ihr Überraschungspaket mit großer Freude ausgepackt hat.




Das war der Ausgangsstoff zu dem kleinen Kaffeeset (Durchmesser ca. 20 cm). Die ganze Zeit habe ich überlegt, für was ich diesen Stoff verwenden kann. Jetzt hab ich die zündende Idee gehabt und werde noch ein paar kleine Tassensets nähen. Sind ja noch tolle Motive und Schriften drauf. ;-)


http://quiltsmyway.blogspot.de/2017/06/quilters-monday-linky-party-36.html