Freitag, 22. Mai 2015

Fertig für die Reise.....

... ist Klein-Lea mit diesem niedlichen Eulen-Filz-Rucksack bestimmt. Ich habe ihn als "Bausatz" bei Buttinette bestellt und dann von Hand zusammengenäht. Hat mächtig Spaß gemacht und war mal ganz was anderes zum zusammennähen als Patchwork.
Einen Wermuthstropfen gibt es allerdings, die Firma, die diesen Filz-Rucksack herstellt, ist leider wohl nicht in der Lage die Flügel spiegelgleich auszustanzen. So mußte ich den rechten Flügel leider auf links annähen, find ich allerdings weniger gut. Wo blieb da die Qualitätakontrolle, ausgerechnet bei so einem hübschen Teil?

    Die Maße: 24 cm hoch, 24 cm breit und 8 cm tief




Hier kann man sehr gut sehen, daß ich den rechten Flügel verkehrt annähen mußte. Trotz Reklamation bei der Herstellerfirma war es nicht möglich, mir einen richtig gestanzten Flügel zuzusenden. Wirklich schade.....

http://freutag.blogspot.de/2015/05/freutag-104.html   http://blog.richardandtanyaquilts.com/2015/05/link-finish-friday-169.html   http://artof66.blogspot.de/2015/05/linkparty-132.html



Kommentare:

  1. Der Rucksack sieht zauberhaft aus.
    LG Grit

    AntwortenLöschen
  2. Der Rucksack sieht wirklich super aus, die Kleine gibt ihn doch bestimmt nicht mehr her.
    Viele liebe Grüße, Jessie

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Barbara,

    das Eulchen ist ja so zauberhaft. Lea wird ganz sicher total begeistert sein von ihrem tollen Rucksack. Ich wünsche dir ein tolles Pfingstfest. Ganz liebe Grüße Silvi

    AntwortenLöschen
  4. Der Rucksack für Lea ist ganz, ganz zauberhaft geworden, liebe Barbara (trotzdem).
    Ärgere Dich nicht zu sehr; das sagt sich so - Du hast ja Dein Herzblut reingegeben.
    Lea wird aber von dem Werk an sich begeistert sein und das ist das was letztlich zählt: Das Kinderlachen!

    Ich wünsche Dir/Euch einen schönen Pfingstsonntag, Reni

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Barbara,
    dein rucksack ist dir trotzdem gelungen. Aber ich kenne das, irgendwo ist frau ein Perfektionist und dann sollte es auch beim Material so sein. Die kleine Lea wird es bestimmt nicht stören und die Eule überall hintragen - liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar und das Du Dir die Zeit dazu genommen hast.
Ganz liebe Grüße
Barbara