Donnerstag, 2. Mai 2013

Huhu, da bin ich wieder....

.... die meisten kennen mich ja schon vom letzten Jahr. Ich wachse und blühe jetzt schon seit Frühjahr 2010 nonstop!
Von Frühjahr bis Spätherbst stehe ich auf dem Treppenaufgang (so habe ich jeden Tag Abwechslung-grins) und wenn der Frost kommt, werde ich ins Bodenzimmer gebracht - direkt unter ein helles Dachfenster. Nur wenn Schnee drauf liegt, da wird's ein wenig dunkel. Macht aber nix, ich habe dann sowieso den langsameren Gang eingelegt und blühe nur noch wenig.
Jedes Frühjahr gibt mir meine "Gärtnermutter" frische Erde und Naturdünger in den Topf. Vorher reißt sie viele alte Wurzeln radikal runter (aua..) und so heißt das dann für mich: Jetzt muß ich mich erst recht anstrengen - macht mir aber Spaß!
Nachts werde ich vom "Gärtnervater" immer schön in den Hausflur getragen, damit ich keine kalten Füße 'tschuldigung, ich meine natürlich Blätter und Knospen bekomme. Die frische Luft und die Sonne tagsüber tut mir so guuuuut.
Noch ein paar Tage, dann darf ich auch nachts draußen bleiben - wird das spannend!
Als Dankeschön für die tolle Pflege habe ich inzwischen schon eine stattliche Größe und etliche Blüten und Knospen Was meint ihr, für diese Jahreszeit hab ich mich doch schon ordentlich angestrengt, oder?!
 
 
Noch ein Wort von der "Gartnermutter:

Ich möchte es nicht versäumen, mich für eure lieben Kommentare zu bedanken. Ebenfalls möchte ich Natalie als neue Blogverfolgerin begrüßen. Schön, daß Dir meine Seite gefällt.
 
 
 

Kommentare:

  1. na da hast du dir eine liebe Gärtnermama ausgesucht, bei mir würd es dir ned so gut gehn "schäm"
    Liebe Barbara
    die ist jetzt schon wieder eine Pracht wie wird die dann im Sommer ausschaun? bestimmt ein Traum
    glg anna

    AntwortenLöschen
  2. Das hast Du soo schön geschrieben, danke dafür! Eine sehr sehr liebe Geranie...
    Sei ganz lieb gegrüßt von Eva!

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Barbara,

    na ihr geht es auf jedenfall sehr gut. Das kann man richtig sehen.

    Lieben Gruß, Nicole

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar und das Du Dir die Zeit dazu genommen hast.
Ganz liebe Grüße
Barbara