Montag, 19. Februar 2018

Passacaglia-Quilt - Niemand ist perfekt ...

 ... und ich schon mal gleich gar nicht. (lach) Damit ihr seht, daß auch mir Fehler unterlaufen, hier ein gutes Beispiel:

Man könnte fast sagen, "es ging so schön" oder "... ich war grad so im Fluß". (doll lach)


Da ist mir doch glatt eine Naht zu viel passiert und schon hatte ich eine Rosette mit "Mützchen" ...
War ganz schön knifflig die Naht wieder aufzutrennen, zumal ich einen sehr engen Stich nähe. Vergleichbar mit "1" auf der Nähmaschine - soll ja schließlich auch halten. (zwinker).
Jetzt hat aber alles wieder seine Ordnung und es kann mit der Rosette Nr. 23 weitergenäht werden.

Wenn ich schon mal dabei bin, zeige ich euch auch gleich die Rosetten Nr. 21 und 22, bitte sehr.




Der bunte Reigen geht weiter ....

Habt alle eine schöne Woche.

http://lovelaughquilt.blogspot.de/2018/02/monday-making_18.html http://moderncolognequilter.blogspot.de/2018/02/modern-patch-monday-vorbereitungen.html




Kommentare:

Nana hat gesagt…

Zum Glück sind die Nähte ja nicht lang.

Nana

Barbara hat gesagt…

(lach) ... genau Nana.
LG Barbara

JJK Kreativ hat gesagt…

OH weh, da bin ich aber froh, dass es noch gerettet werden konnte...
Liebe GRüße Jacky

Valomea hat gesagt…

Wow, Du bist schon richtig weit! Solche Dinge passieren... kenne ich aus Erfahrung! *lach*
LG
Valomea

Cattinka hat gesagt…

Du und Deine Arbeiten sind für mich schon lang perfekt genug!
LG
KATRIN W.

Silvis Kreativstube hat gesagt…

Hallo liebe Barbara,
nur gut das es noch zu retten ist. Nobody is Perfect....ich bewundere deine Geduld für diese Näharbeiten. Ganz liebe Grüße herzlichst Silvi

spin-kreativ hat gesagt…

Hallo Barbara,
wunderschön, deine Rosetten. Wirklich gut, dass die Nähte nicht lang, aber auftrennen ist immer ärgerlich.
Ich bewundere deine Geduld (mein Passacaglia könnte auch dringend mal ein bisschen weiterarbeiten brauchen)
Lg Sabine