Sonntag, 12. Juli 2020

Espresso-Mugrug

Hallo ihr Lieben.

Das "Latte Macchiato-Mugrug" hatte in den Gruppen, denen ich angehöre, großen Anklang gefunden. Deswegen habe ich mich entschlossen, hierzu eine Vorlage für euch zu zeichnen. Ihr findet sie im unteren Teil des Beitrags.

Bevor der Stoff noch lange im Schrank rumliegt habe ich gleich noch die Teile für ein 2. Mugrug rausgeschnippelt. Weil nicht mehr viel von dem Stoff übrig ist kann er nun getrost in die Restekiste für Kleinteile wandern.

Diesmal ist ein "Espresso-Mugrug" entstanden, hatte sich einfach so ergeben.



Entstanden sind beide Mugrug's aus nachfolgenden Schablonenteilen:

Pentagon, Kantenlänge 3 cm
Raute, Kantenlänge 3 cm
Dreiecke, Kantenlänge 3 cm, Weite unten 1,8 cm,  Spitze 36°
Trapez, unten 7,8 cm

Die Teile werden von Hand zusammengenäht (gelieselt).

Die Originalgröße des Mugrugs habe ich in der PDF aufgezeichnet. Die PDF-Vorlage ist nur für private Zwecke erlaubt.

Hier noch einmal beide Kaffee-Mugrugs zusammen.




Viel Spaß beim Nachnähen.



Kommentare:

helgaskreativebastelstube hat gesagt…

Liebe Barbara,
Deine Espresso-Mugrug gefallen mir gut, will mir mal deine Anleitung ansehen und schauen, ob ich was damit anfangen kann. Du weist ja, ich bin Langsamdenker Fa. sehrlangsam :-)
Mal sehen, ob das mit meiner neuen Blogadresse jetzt hier geklappt hat.
Wollte unter den Follower auch meine Adresse ändern, aber das hat leider nicht geklappt.
Ic melde mich in den nächsten Tagen wieder bei Dir.
Liebe Grüße
Helga

Roswitha hat gesagt…

Liebe Barbara,
beide Mugrugs gefallen mir seeehr gut! Da hast du ja wirklich alles aus dem Stöffchen herausgeholt.
Bist ja auch die Bastelhexe.
Liebe Grüße
Roswitha