Montag, 25. April 2022

Bargello-Wedge Kissenhülle

Kennt ihr das, man sieht etwas und denkt spontan - das will ich jetzt nähen.
 
So ging es mir als ich bei Liza-Decor dieses tolle Kissen sah. Bargello habe ich bisher nur ein einziges mal und auch nur in gerader Form und im Kleinformat an einem Blog zu meinem Scrap Happy-Quilt genäht.
Nähschrank nach Stoffen durchsucht die zusammenpassen, Streifen geschnitten und zusammengenäht und dann fehlte es an dem passenden Lineal mit 15°. 
Lineale mit 18° (Dresner Teller), 30° und 60° hatte ich ja aber ich hatte auch noch zum Glück Blanko-Hartfolie. Immer hilfreich in solchen Fällen, weil ich mir damit selber eine Schablone mit 15° zeichnen konnte. 
 
Es konnte weiter gehen - die einzelnen Segmente angezeichnet, mit einem normalen Lineal für Rollschneider ausgeschnitten, zusammengenäht und dann schwer gestaunt. Meine Innenbögen der Bagello-Wedges waren viel enger als bei Liza. Nach einigem hin und her suchen fand ich meinen Fehler. Ich hatte die Schablone verkehrt angesetzt und bei 0" statt bei 3" begonnen. Dumm gelaufen.
Hm - verkehrt war es aber deswegen wegwerfen, gibt es nicht. Nicht bevor ich alles probiert habe das "verkehrt" Genähte zu verwenden. 😊

Vom Ehrgeiz gepackt habe ich dann mit List und Tücke doch noch ein schönes Kissen aus dem zu eng genähten Bargello-Weges genäht und es ist trotz Fehler etwas sehr hübsches daraus entstanden. Damit bin ich absolut zufrieden. 


Die Rückseite des Kissens hat einen Hotelverschluß.

Das schöne Kissen paßt hervorragend mit seinem Farben zu unserem grauen Sofa.



  Meine gezeichneten Schablonen möchte ich euch auch nicht vorenthalten. Hier noch auf Hartfolie gezeichnet ...


... und nun fein sauber ausgeschnitten.


Diese Hartfolie, die ich von meiner lieben Freundin Anna geschenkt bekommen habe, hat mir schon in vielen Fällen geholfen. Schnell kann ich mir damit Schablonen zum anzeichnen herstellen. Zum schneiden mit dem Rollschneider sind sie allerdings zu dünn. Dafür nehme ich mir dann immer ein richtiges Schneide-Lineal. 😉
 
Verlinkt zu:
 
 

5 Kommentare:

Roswitha hat gesagt…

TOLL ist dein Kissenbezug, liebe Barbara! Mir gefällt er sehr gut. Erst im Vergleich mit dem Tischläufer habe ich den "Fehler" verstanden. Das Kissen musste genauso sein und nicht anders! Ich freue mich schon, den fertigen Tischläufer zu sehen. Die S-Form ist mal was anders. Liebe Grüße Roswitha

chrisknits hat gesagt…

Wow!! So striking!! Wonderful job.

Frédérique hat gesagt…

Wonderful pillow, and Bargello! Great idea to use this plastic sheet.
Your cushion is lovely on your couch.
Thank you for sharing the process, and linking up!

chilipatch hat gesagt…

Du hast keinen Fehler gemacht, sondern ein neues Muster entwickelt.
LG Melitta

PaintedThread hat gesagt…

That looks so neat! I like the colors, too.