Samstag, 1. Juni 2019

Eine Ultimate carry all bag ... Teil 3

Hallo hr Lieben.
Vielen Dank, daß ihr mit mir fiebert und mir die Daumen drückt, damit die Tasche gelingt.

Die Spannung steigt und ich werde immer hibbeliger, wo ich gestern schon mal "Pro-Forma" das Ergebnis meiner zukünftigen Tasche begutachten konnte. Was soll ich sagen - es klappt!!! Sie wird so, wie ich mir das vorgestellt habe und ich will euch den "PROBELAUF" nicht vorenthalten.

Einmal die Vorderansicht ....


..... die Seitenansicht ....


.... und die Draufsicht.


Jetzt könnt ihr bestimmt meine Freude verstehen. Aber noch ist sie nicht richtig zusammen. 
Werde heute meine Jeans-Nadel in die Nähmaschine einlegen, mit der kann ich so richtig in dicken Nähten ackern. Und die Außenkanten werden wirklich dicke Nähte. Danach muß ja auch noch rundherum das Binding angenäht werden ... Sollte die Jeansnadel nicht reichen, ich habe noch eine feine Ledernadel, die geht mit Sicherheit durch alle Stofflagen.
Es bleibt spannend für mich und vielleicht auch für euch.  

https://emsscrapbag.blogspot.com/2019/06/moving-it-forward-and-heart-full-of.html https://lovelaughquilt.blogspot.com/2019/06/monday-making.html



Kommentare:

Fischtown Lady hat gesagt…

Liebe Barbara,
das sieht richtig gut aus! Den Rest schaffst du auch noch!
Liebe Grüße, Marita

ann-theres hat gesagt…

hallo Barbara
oiso de Tasche schaut scho bombastisch super aus, und den Rest machst du a no mit Links
glg anna und willi

Unknown hat gesagt…

Hallo Barbara
Ich habe auch mit dieser Tasche angefangen...
Ich rätzel nun auf Seite 18, warum ich die Front Tasche etwas einschneiden soll??
Hast du das gemacht und kannst mir sagen, warum ich das machen sollte?
Leider ist das auch nicht in den Videos.
Viele Grüße
Dagmar